playstation am powerbook

tuscan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2005
Beiträge
54
hat hier jemand schon selber erfahungen mit powerbook/ibook und angeschlossener playstation oder xbox etc. gemacht?

z.b. die elgato eyetv wonder usb 2.0 soll laut prospekt eine "so geringe latenz" haben, dass man eine spielkonsole anschliessen kann (ob man dann auch anständig zocken kann wird nicht erwähnt...). ich denke im speziellen an gran turismo auf der ps2, als display soll ein powerbook herhalten. positiver nebeneffekt: man könnte gute replays gleich als film auf den rechner speichern (das aufzeichnen muss also nicht live 1:1 geschehen).

da ich nur 2 powerbooks habe kann ich keine pci-karten einsetzen. mit der formac pro-tv (pci) auf einem g3/350 unter os9 hat das damals herrlich funktioniert; bei laptops muss man wohl auf usb- oder firewire-lösungen zurückgreifen. gibt es allenfalls bessere lösungen als die wonder usb 2.0?
 

something

Mitglied
Registriert
20.04.2005
Beiträge
160
*hochschieb*

das wuerde mich auch mal interessieren ... wuerde naehmlich auch gerne mein iBook Display zum Playstation spielen nutzen ...
 

tuscan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2005
Beiträge
54
also, kann jetzt aus eigener erfahrung sprechen:

"Elgato EyeTV EZ" heisst das produkt jetzt (ist ein terratec cinergy 400), den alten usb wonder gibts nicht mehr.

eine verzögerung in der videodarstellung kann ich nicht feststellen, das teil eignet sich perfekt zum konsolenzocken am laptop (usb 2.0 vorausgesetzt).

einziger nachteil: weil die box unkomprimierte daten liefert muss der rechner das encoding in echtzeit schaffen, wenn man mal etwas als video speichern will. mein powerbook g4/1.67 schafft da grad so knapp die mittlere qualität, elgato empfielt hierzu dual g4 oder g5, was es bei apple laptops ja nicht gibt und wohl auch nie mehr geben wird. mir egal, ich zeichne eigentlich keine zockereien auf, und nur zum realtime spielen reicht die prozessorleistung locker. man kann auch das antialiasing unterschiedlich einstellen und dabei allenfalls nötige cpu-power sparen. ich denke mal dass ab g4/500 genug leistung da ist um eine konsole brauchbar am laptop einzusetzen.
 

Loki M

unregistriert
Registriert
07.02.2005
Beiträge
3.513
Ich hab eine EyeTV 310 mit Firewire - Schnittstelle.

Wie funzt das genau? Welchen Eingang braucht man für die Playstation?

Danke im Voraus

Greez M
 

tuscan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2005
Beiträge
54
also zum elgato eyetv EZ wird ein adapterkabel geliefert, an dem die üblichen 3 cinch stecker sind: gelb/video und rot+weiss für audio. ausserdem kann man s-video und ein antennenkabel anschliessen.

http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetvez

wenn ich das jetzt richtig überflogen habe kann die eyetv 310 keine realtime-videodaten liefern. da wird aufgezeichnet mit encoding, was eine leichte zeitverzögerung zur folge hat. wenn du so zocken willst steht dein rennwagen schon in der mauer wenn du ihn noch auf der rennstrecke siehst ;)

http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetv310
 

Loki M

unregistriert
Registriert
07.02.2005
Beiträge
3.513
tuscan schrieb:
wenn du so zocken willst steht dein rennwagen schon in der mauer wenn du ihn noch auf der rennstrecke siehst ;)


Ahhja, dann doch nix PS 2 ;)

Danke für die Infos!
 

sutefunu

Mitglied
Registriert
19.06.2005
Beiträge
162
und über diese elgato schliese ich die konsole, in meinem fall die ps2, an und dann gehts los ohne weiteres zubehör?
 

sutefunu

Mitglied
Registriert
19.06.2005
Beiträge
162
und welche elgato tv geräte sind damit kompatibel, das Elgato EyeTV EZ is ja das preisgünstigste gerät!

mfg stefan

ach ja, ich hab nen ibook g4 756mbram und 30gb extern 250gb panther, müsste ja gut gehn, sowohl das spielen wie auch das tv gucken!?
 

sheep

Aktives Mitglied
Registriert
21.03.2005
Beiträge
1.255
@sutefunu
Laut Apple funktioniert das EyeTV EZ mit jedem G4-Mac:

http://store.apple.com/Apple/WebObj...iaqka2tIdCyC2z3JRGPf/2.0.19.1.0.8.25.7.11.1.3

Wenn ich das richtig verstehe, ist nur das AUFZEICHNEN
so rechenintensiv, weil das unkomprimierte Signal vom Mac alleine encodiert werden muss. Spielen und TV-Gucken sollten doch eigentlich beide keine grosse Leistung erfordern, weil ja nichts encodiert wird? Zum Spielen muss wohl einfach dieser Latenzwert besonders tief sein, damit man rechtzeitig das sieht, was man drückt ;).

Ich überlege auch schon eine ganze Weile darum herum, mir so ein USB-Teil von Elgato zu kaufen und die Sache mit der Playstation erscheint mir jetzt als neues und überzeugendes zusätzliches Argument. Ich glaube, jetzt muss ich das Ding nächste Woche unbedingt haben, dann kann ich endlich mal wieder GTA zocken :p.
 

sutefunu

Mitglied
Registriert
19.06.2005
Beiträge
162
jepp, hab auch ne ps2 bekommen und deshalb überleg ich kramphaft.
das billigste teil hab ich shcon für 115euro neu gesehn.
muss man eigentlich um mit der ps2 zocken zu wollen
immer verbunden sein mit einer kabelsteckdose?
 

tuscan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2005
Beiträge
54
sutefunu schrieb:
und über diese elgato schliese ich die konsole, in meinem fall die ps2, an und dann gehts los ohne weiteres zubehör?
korrekt :) du brauchst nix weiter als die ps2, einen usb 2.0 bestückten mac und elgato eyetv EZ, das wars. anzumerken ist nur noch dies: meine ps2 hat ein 3x cinch-kabel dran (gelb, weiss, rot). kann sein dass gewisse ps2 direkt einen euroscart-stecker am kabel haben, das würde dann nicht passen (abhilfe: anderes kabel besorgen).
 

rincel

Neues Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
11
Hallo allesamt,

Hat jetzt eigentlich schonmal jemand eine PS2 über ein G4-Powerbook angeschlossen und erfolgreich spielen können? Wie sieht es mit der Latenz aus.

hier wird die ganze Zeit hypothteisch darüber gesprochen, dass es funktionieren sollte. Niemand scheint es definitiv getestet zu haben und praktische Erfahrungen mitteilen zu können.

ich für meinen Teil möchte meine PS2 via 12" Powerbook an mein 20" Cinemadisplay anschliessen. direkt geht es ja leider nicht.

Hat jemand vll eine PS2 in ähnlicher Kombination am laufen

lg
rincel
 

tuscan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2005
Beiträge
54
rincel schrieb:
Hallo allesamt,

Hat jetzt eigentlich schonmal jemand eine PS2 über ein G4-Powerbook angeschlossen und erfolgreich spielen können? Wie sieht es mit der Latenz aus.

hier wird die ganze Zeit hypothteisch darüber gesprochen, dass es funktionieren sollte. Niemand scheint es definitiv getestet zu haben und praktische Erfahrungen mitteilen zu können.
wer lesen kann ist klar im vorteil ;)
hab oben meine erfahrungen gepostet.

https://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=1347996&postcount=3
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stephan112

Mitglied
Registriert
06.03.2005
Beiträge
281
wollte auch mal was loswerden. will auch dringend meine ps2 an meinen macmini und mein 23' display von apple hängen. hab mich aber nicht getraut die ez zu bestellen, weil ich angst habe, dass die leistung zu schwach ist. ich würde sie nur zum zocken verwenden, d.h. kein aufzeichnen, kein fernsehen usw. nur zocken und wenns geht dies auf vollbildschirm. ist dies bei einem macmini und einem 23 zöller möglich? und wie ist denn dabei die bildqualität so?
 

tuscan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.04.2005
Beiträge
54
stephan112 schrieb:
wollte auch mal was loswerden. will auch dringend meine ps2 an meinen macmini und mein 23' display von apple hängen. hab mich aber nicht getraut die ez zu bestellen, weil ich angst habe, dass die leistung zu schwach ist. ich würde sie nur zum zocken verwenden, d.h. kein aufzeichnen, kein fernsehen usw. nur zocken und wenns geht dies auf vollbildschirm. ist dies bei einem macmini und einem 23 zöller möglich? und wie ist denn dabei die bildqualität so?
also rechenleistung zum spielen sollte kein thema sein, aber die pal-tv-auflösung gestreckt auf 23" wird sicher nicht mehr so toll aussehen. da musst du dich halt etwas weiter wegsetzen, die controller haben ja zum glück lange kabel dran :D
evtl. kannst du dann mit den einstellungen zu antialiasing/progressives display, farbe, kontrast usw. noch was verbessern bzw. auf deine bedürfnisse anpassen.
 

sutefunu

Mitglied
Registriert
19.06.2005
Beiträge
162
servus,

hab jetzt alle gerätschaften bei mir :D
was für mich nur ein wenig entäuschent ist, ist die qualität
des bildes und bei der aufnahme.
war zwar klar das auf einen 12er tft das bild sehr klein seien würde
aba wüsstet ihr wie man die qualität des bildes verbessern könnte?

ach ja, ich spiele mit einen 1.2 ghz power pc g4 mit 768mb ddr sdram
und mac os x 10.3.9
 

sheep

Aktives Mitglied
Registriert
21.03.2005
Beiträge
1.255
Testbericht EyeTV + PS

Nachdem ich mittlerweile ein EyeTV EZ gekauft habe und heute dazu gekommen bin, mal die Sache mit der PS 1 zu testen, hier ein kleiner Bericht für diejenigen, die noch rumstudieren ;):

Das Verbinden ist sehr einfach:
- farbige Kabel (rot, gelb, weiss) der PS mittels des EZ-Adapterkabels (mitgeliefert) mit der EZ verbinden
- PS einschalten
- EyeTV starten und im Menü "Controls" den Eintrag "Composite Video Input" wählen

--> Bild und Ton fast sofort da, keine Zusatzkabel / Adapter erforderlich

Qualität / Performance:
- Latenz = 0, man merkt keinerlei Verzögerungen
- Bild ist logischerweise eher bescheiden, vergleichbar der Qualität auf einem Fernseher (wobei die niedrige Auflösung auf einem Mac-Display natürlich mehr auffällt)
- Ton ist einwandfrei, natürlich abhängig von den vorhandenen Boxen
- Belastung der CPU ist ungefähr gleich wie beim Fernsehen, eher sogar etwas niedriger

Probleme:
Bisher nur ein ganz kleines und zwar bleibt bei einem Spiel (Driver 1; keine Ahnung, ob und bei welchen anderen das auch passiert) das Bild weg, wenn ein gerendertes Video abgespielt wird. Einmal Umschalten zwischen S-Video und zurück auf Composite schafft Abhilfe.


Fazit:
Das Ganze macht mächtig Spass, alles fühlt sich genau so an, wie PS auf einem "richtigen" Fernseher. Für mich wirklich eine perfekte Lösung, da platzsparend und in der Funktion einwandfrei :).


Fotos:
 
Zuletzt bearbeitet:

sutefunu

Mitglied
Registriert
19.06.2005
Beiträge
162
servus,

gibt es vielleicht ein graphik optmierungs programm?
sprich das es, egal ob beim spielen oder tv schauen,
einfach besser rüber kommt?
 

raggaestyler

Mitglied
Registriert
08.11.2004
Beiträge
297
Gibt es denn noch ander Lösungen um sein Videosignal (in meinem Fall) am PowerBook anzuschauen?
 

sutefunu

Mitglied
Registriert
19.06.2005
Beiträge
162
wüsste keins was da besser sein würde.
für was benötigst du es denn???
 
Oben