Playstation 3 an Acryl Cinema Display?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Tobi24, 30.07.2006.

  1. Tobi24

    Tobi24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    hallo!

    wenn im november die ps3 rauskommt möchte ich deswegen nicht noch ein teures hd-tv kaufen. ich dachte da eher an die möglichkeit, sie an einem apple cinema display zu betreiben, da ich dann 2 fliegen mit einer klappe schlagen könnte.

    bei den alu-displays geht das wohl, oder? hatte ich jedenfalls schonmal erfragt.

    kann man die ps3 denn auch an den älteren acryl-displays betreiben?
     
  2. mhm da bräuchstest du erst einen ADBC zu DVI Adapter da die Crystals keinen DVI PORT haben
     
  3. Tobi24

    Tobi24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    und was kostet sowas?
     
  4. 3nitroN

    3nitroN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    09.06.2004
  5. Yogi_19

    Yogi_19 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2005
  6. Tobi24

    Tobi24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    wenn ich das ganze dann mit powerbook und playstation3 betrieben will, müsste ich dann immer umstecken?

    oder gibt's da auch so ne art switcher?
     
  7. Yogi_19

    Yogi_19 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2005
    Da war ich wohl ein wenig zu langsam:D
     
  8. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    24.02.2004
    die PS3 hat einen HDMI Ausgang also bräuchte man noch einen HDMI-DVI-Adapter außerdem muss man hoffen, dass das Signal nicht verschlüsselt ist(wird bei Filmen wohl der Fall sein).
     
  9. Tobi24

    Tobi24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    UND DANN?
     
  10. 3nitroN

    3nitroN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    09.06.2004
    HDMI ist ein Digitalausgang (wie DVI) allerdings mit der zusätzlichen Eigenschaft, dass man verschlüsselte Signale übertragen kann. HDMI wird man sicher auf DVI adaptieren können (das wäre die Voraussetzung, um damit per DVIator an dein Acryl-Display zu kommen), allerdings unterstützt DVI die erwähnte Verschlüsselung nicht. Ergo wird diese Kombination (PS3 mit HDMI-Ausgang --> Adapter auf DVI --> DVIator --> Cinema Display) nur mit unverschlüsselten Signalen funktionieren.

    Ob Spiele jetzt ein verschlüsseltes Signal verwenden, dürfte wohl im Moment keiner so genau Wissen. Sicher ist nur, dass BluRay-Filme auf die Verschlüsselung zurückgreifen (da HDMI entwickelt wurde, damit sich die Filmindustrie zumindest vorerst vor Kopien von HD-Filmen sicher schätzen kann).
    In sofern solltest du einfach warten, bis es die PS3 zu kaufen gibt, und dann Erfahrungswerte abwarten, wie es bei Spielen aussieht. Wenn du sie jedoch auch kaufen willst, um BluRay-Filme abzuspielen (in HD-Auflösung natürlich), dann führt wohl kein Weg an einem neuen Fernseher oder Monitor vorbei, der dann einen HDMI-Eingang hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen