Plattenspieler

Dunkelziffer79

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
7
hallo,

vorab.. ich bin neu hier und daher hab keine ahnung ob ich da richtig bin oder nicht.. was ja im eigentlich auch egal ist. da ich im netz keine - für mich hilfreiche antwort fand - versuche ich mein glück hier.

folgendes:
ich habe einen plattenspieler (SONY PS-LX300USB) geschenkt bekommen. in der anleitung wird nur davon geschrieben das er mit windows.. kompatibel ist - weit breit steht da nix von macOS.

kennt sich hier jemand damit aus? vielleicht kann mir jemand einen guten ratschlag geben - denk mir das eine passende software da abhilfe leisten kann - oder doch nicht?
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.214
normal sind diese USB plattenspieler class compliant, also einfach einstecken und dann als audio eingang wählen.
die software, die dabei ist, ist wohl nur für windows.
du kannst aber das kostenlose audacity z.b. zum aufnehmen nutzen.
 

Dunkelziffer79

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
7
danke für die rasche antwort.

ok.. lach jetzt nicht .. aber .. ich kann dann ganz einfach die musik über meine integrierten boxen hören?
 

TMacMini

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Normalerweise sind diese Plattenspieler dafür gedacht, um eine Platte zu digitalisieren, d. h. eine mp3-Datei zu erzeugen.

Die kannst Du dann auch am Rechner hören....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dunkelziffer79

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.214
so einfach geht das dann doch nicht, du musst dann so eine software wie rogue amoeba linein verwenden, die schleift dann den eingang direkt durch auf den ausgang.
oder halt audacity auf aufnahme schalten und input monitoring aktivieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WeDoTheRest und TMacMini

Dunkelziffer79

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
7
oje oje.. hab meine freude gerade wieder - in dem moment - verloren *lol*
klingt etwas kompliziert..
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.214
das ist nicht so kompliziert wie es sich anhört, wenn du einmal weißt wo die einstellungen sind.
 

WeDoTheRest

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
5.738
Keine Angst. Ist nicht schwierig. Probier es einfach und installier mal Audacity. Dann sehen wir weiter.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TMacMini

Dunkelziffer79

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
7
die letzten tage hatte ich leider keine zeit.. aber jetzt :)

also ich hab den plattenspieler per usb an mein macbook gekoppelt - audicity installiert. aufnehmen und abspielen kann ich schon. yeah yeah yeah
nur.. dachte ich könnte die platte direkt übers macbook hören bzw. über meine boom3? weiß jemand ob das funkt - wenn ja - wie?
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.280
die letzten tage hatte ich leider keine zeit.. aber jetzt :)

also ich hab den plattenspieler per usb an mein macbook gekoppelt - audicity installiert. aufnehmen und abspielen kann ich schon. yeah yeah yeah
nur.. dachte ich könnte die platte direkt übers macbook hören bzw. über meine boom3? weiß jemand ob das funkt - wenn ja - wie?
Siehe #6
 

Dunkelziffer79

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
7
ok.. aber wo aktiviere ich das "monitoring aktivieren"
 

Der Reisende

MacUser Mitglied
Mitglied seit
27.12.2011
Beiträge
1.393
Also ich höre meine Vinyl Scheiben am liebsten analog ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kobold81 und bernie313

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.910
Also ich höre meine Vinyl Scheiben am liebsten analog ;)
Ich auch. Aber nicht mit einem USB-Plattenspieler von Sony, dafür hat man ja Technics. Ich habe meine Anlage auch per M-Audio Audiofile am Mac angeschlossen und kann damit Platten und Kassetten digitalisieren. Mit Audacity funktionier das ganz gut, obwohl ich Bias Peak Pro 5 benutze.
 

Kobold81

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2019
Beiträge
48
An meiner Anlage ist nix digitales, wenn ich mal ne Platte aufnehmen möchte, häng ich meinen Minidisc Rekorder an Den Line out meines Vorverstärkers
 
Oben