Plattenspeicher für Jaguar

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Hallo,
wie viel Festplattenspeicher soll man dem Jaguar denn reservieren? Ich habe insgesamt 60 GB! Ist es sinnvoll eine extra Partition für das 9er System zusätzlich zur Partition mit 10.2 + classic zu machen?
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Ja

Die Größe ist ermessenssache. Da es jetzt ja angeblich reibungslos unter Jaguar funktionieren soll, mountpoints zu definieren, würden sich eigene Partitionen für die Programme, für das jeweilige Betriebssystem, die Users (also Anwendungsdaten) und einer Swap-Partition anbieten.
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Partitionierung

@Bodo
Mit dem Wort Ermessenssache kann ich leider wenig anfangen! Wie viel GB braucht der Jaguar, wieviel OS 9?
Was das Partitionieren angeht wäre diese P. sinnvoll?
je eine für Jaguar, Os 9, Daten, VPC, Brenndaten und Rest
oder sollte man den Programmen auch eine P. widmen? Kommt man da nicht durcheinander mit den Applications - Ordnern?
 

Macuser30

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.329
Ich habe beispielsweise ebenfalls eine interne 60 GB Festplatte. 2 GB für OS 9.2.2., 5 GB für Jaguar, den Rest für Daten. Da kann man auch einmal problemlos OS 9 booten. Die Daten in die vorgegebenen Ordner einzusortieren ist eh umständlich. Da ziehe ich lieber die ganze Daten-Partition ins Dock und habe so sofort Zugriff.

Gruß Macuser
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
@macuser
Danke für den Tipp mit der Datenpartition im Dock! Ich kenne mich einfach noch zu wenig mit OS X aus muss ich feststellen!
Dann partitionier ich jetzt mal!:p