Platte im Ruhezustand schneller kaputt?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von martinibook, 08.12.2005.

  1. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hallo,
    Wenn ich mein iBook mitnehme, lasse ich es im Ruhezustand, da es praktischer ist. Kann die HDD davon kaputgehen, wenn es im Ruhezustand ist und geschüttelt wird? Also ich meine, dass es einen Schaden bekommt, der nicht entstanden wäre, wenn es komplett aus wäre.

    Martin
     
  2. Holodan

    Holodan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Eigendlich nicht, da die Festplatte sich ja komplett abschaltet.
     
  3. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Denke ich auch mal, aber wer weiß.

    Martin
     
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Der Platte sollte sogar nichts mehr passieren, wenn das Book an ist und du wirbelst es plötzlich durch die Luft => Der Sudden Motion Sensor (SMS :) ) parkt blitzschnell den Lesekopf des Laufwerks, so dass nix passieren kann!
    Gefährlicher sind da eher leichtere Vibrationen/Erschütterungen während des Betriebs, die kein Einfahren des Lesekopfes verursachen...
     
  5. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ich habe ja eh kein SMS

    Martin
     
  6. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Auch dann passiert ihr im Ruhezustand, also Suspend to RAM, nichts, da sie genau so aus ist, wie im Standby...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen