Plane einen Mac zukaufen

  1. rasta

    rasta Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    wie man am Titel schon sehen kann plane ich aktuell meinen Windows Rechner zu verkaufen... und mir einen Mac zu kaufen.

    Ich hab da aber noch so 1-2 Fragen:

    Ich habe Aktuell eine P4 2Ghz... und weiß nicht so recht wie dass mit die Leistungen der Macs einzuschätzen sind. Eigentlich hatte ich mir überlegt ein powerbook mit 1Ghz zu kaufen, ich glaub zwar nicht das es an die Leistung meine jetzigen Rechners ran kommt aber wer weiß was Apple da so zaubert ^^. Vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen oder mit empfehlen welches Apple Produkt da am besten wäre. Folgendes habe ich mit dem Mac den vor: Textbearbetiung für Schule etc... Grafik-Design, Webdesign, 3D-Design und vielleicht spielen aber warcraft3 läuft aufm den Notebook das habe ich auf meiner CD hier schon nachgeguckt.

    Ein weiteres Problem ist das meine Mutter ein Windows PC hat und dort auch der Drucker dran hängt. Aktuell steuere ich den Drucker übers Netzwerk an. Ist das mit dem Mac auch möglich?

    Das nächste Problem ist das Internet: Zurzeit gehe ich über einen Router ins Internet (T-DSL). Ich weiß das ich mit dem Mac das auch machen kann aber kann man dann an den Router auch eine Windows-Maschine anschließen und einen Mac?

    Im Großen und Ganzen waren das meine Fragen/Probleme. Wegen der Software muss ich halt mal sehen wie ich das regele.

    Vielen Dank schon mal im Voraus
    Felix alias rasta
     
    rasta, 15.03.2004
  2. KönigDerNarren

    KönigDerNarrenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    Router geht, hab ich selbst seit 5 Tagen, nen win xp pro rechner und mein ibook mit Panther 1.3.2.
    Die Druckernutzung im Netzwerk geht auf jeden Fall, wie finde ich noch raus das hab ich erst seit gestern geplant.
    Zocken is ok, was sogar auf meinem ibook g3 800 geht ( mit vollen 640 mb ram) ist warcraft 3, diablo 2, jedi academy, usw.....aber so kracher wie unreal 2003 und 2004, und vor allem HALO würde ich erstmal noch ein paar Antworten einholen, falls dir das denn wichtig ist...ich weiss nur dass das ibook so geil ist dass ich als ex-12 stunden Counterstrike am Tag spieler das spiel jetzt garnicht mehr vermisse ;) mehr brauch man da glaube ich garnicht sagen.
    Das einzige was IMMER wichtig ist ist : HAU RAM REIN !!!! Soviel du dir leisten kannst am besten logischwerise Maximum, das heisst bei nem Powerbook glaub ich ungefähr 1,5 Gigabyte oder Jungs?
     
    KönigDerNarren, 15.03.2004
  3. rasta

    rasta Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ja die "Blizzard Kracher" habe ich als PC/mac Cd-Rom aber spielen ist nicht wichtig... nur mal so bissel mit paar Kollegen auf Netzwerk... mehr muss net, mehr mach ich auch jetzt nicht. Es geht mir mehr so ums 3D- und Grafikdesign.
     
    rasta, 15.03.2004
  4. pr13ST

    pr13STMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    das was du machen möchtest, läuft ohne stress auf meinem g4 800MHz iBook. also sollte dir ein 1GHz PB locker reichen.
    ich bin selber frisch geswitcht und vermisse bisher nichts.
    dafr erfreue ich mich an der schönen und stabilen oberfläche und der problemlosen handhabung.

    allerdings musst du dich auf ignorante wintel user einstellen, die dir den apple schlecht reden. dafür gibts auch andere weniger beschränkte, die schon vom design des mac beeindruckt sind. :D
     
    pr13ST, 15.03.2004
  5. nabla

    nablaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Also ich habe eine Kleinen mit 1 GHz und der kann sehr gut mit unserem P4 2,6 Rechner konkurrieren. Vom PB würde ich Dir aber wegen der Wärmeentwicklung abraten, wenn es über den normalen Gebrauch hinausgeht. Mit dem 3D-Design würde ich mir an deriner Stelle einen Power Mac zulegen, mit etwas Speicher aufgerüstet.
     
    nabla, 15.03.2004
  6. JarodRussell

    JarodRussellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    329
    Leider konnte ich jetzt nicht sehen, wo Du her kommst, aber sonst kann ich Dir nur empfehlen einmal zu GRAVIS zu gehen (wenn auch nicht da zu kaufen) und ein wenig mit so einem Gerät rumspielen. In der Regel haben die solche Geräte da. Als Schüler oder Student kann ich Dir nur den Apple Education Store empfehlen, zumindest um schonmal einen Preis zu erhalten, an dem Du Dich dann bei der Suche orientieren kannst.
    Bei GRAVIS in Dortmund haben die derzeit alle Rechnervarianten als Ausstellungsgeräte stehen zum Beispiel. Ob ein Gravis Store in deiner Nähe ist oder ein anderer Apple Service Partner kannst Du auch im Support-Bereich auf www.apple.de nachsehen.

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
    JarodRussell, 15.03.2004
  7. JarodRussell

    JarodRussellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    329
     

    Die Wärmeentwicklung ist beim 15er mit 1GHz auch etwas geringer, als beim 12er, nur um das nochmal meinem Beitrag nachzutragen :) (Zumindest war mein Lüfter erst ein einziges Mal aktiv als ich im Classicmodus gearbeitet habe)

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
    JarodRussell, 15.03.2004
  8. Wuddel

    WuddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    3D-Design ist auf Notebooks immer kritisch.

    Gemeinsamer Zugriff auf Router/Internet und Drucker ist eigentlich kein Problem.
     
    Wuddel, 15.03.2004
  9. rasta

    rasta Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    Ich wohne in Dorsten wenn dir das was sagt, Dormund ist nicht weit weg...

    nunja ich tendiere zu einem Notbook da das beim Studium nachher sehr nützlich ist da ich auf einer Tastatur schneller schreibe als mit Hand. Nunja mal sehen wie das mache.

    Achja was mir gerade einfällt. Könnte man mit einem dem Powerbook und einem Normalen TFT Monitor einen Splitscreen machen? weil darauf bin ich auch sehr scharf komme aber auch sehr gut ohne aus ... :D bis jetzt klappt noch alles ohne Splitscreen außerdem hätte ich dann eine Verwendung für mein Teuer gekauften TFT....
     
    rasta, 15.03.2004
  10. JarodRussell

    JarodRussellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    329
    Hi !

    Na dann kann ich Dir den Store in Dortmund nur empfehlen. Wie gesagt haben die dort eine ziemlich große Auswahl an Geräten, an denen man dann auch einmal selber rumspielen kann. Der ist auch noch ziemlich neu, da die vor kurzem in dieses neue Ladenlokal umgezogen sind. Beim Powerbook kannst Du definitiv einen Splitscreen Modus betreiben. Externe Monitore werden hier über DVI angeschlossen, natürlich kann man sich auch noch einen Adapter kaufen, der dann auch VGA Displays anschliessen lässt. Beim iBook kann man per VGA anschliessen aber nur Spiegeln, standardmässig, es gibt aber auch Paches dafür, jedoch ist damit sofort die Garantie erloschen. Abgesehen davon ist die Grafikkarte im Powerbook 15" (Radeon 9600) etwas leistungsfähiger als in den iBooks.

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
    JarodRussell, 15.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Plane einen Mac
  1. Nikkenolle
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    579
  2. ReinerSchmidiHD
    Antworten:
    57
    Aufrufe:
    2.658
    rembremerdinger
    05.08.2016
  3. Mavera
    Antworten:
    75
    Aufrufe:
    5.270
    davedevil
    12.01.2015
  4. karljupp
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.999
    gurusmi
    04.08.2012
  5. Kellerkind1984
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    2.669
    Heideschnucke
    11.02.2009