Pixelbilder über Quicktime bei 3gp-Filmen

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von MMeyer, 20.03.2008.

  1. MMeyer

    MMeyer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Moin moin,

    ich habe ein kleines Problem mit einem ADD-On von Quicktime.
    Um ein paar Videoclips vom Mac aufs Handy zu bekommen habe ich mir den Quicktime pro gekauft. Einen Clip habe ich mal versucht, und der hat toll funktioniert. Jetz bekomme ich auf einmal einen Text während des gesamten Clips eingeblendet der auf "Flip4Mac" hinweist. Diesen Hinweis hatte ich vorher nicht, und die Qualität ist auch pixeliger geworden.
    Nun habe ich versucht, über die wahnsinnigen Einstellmöglichkeiten etwas zu verändern, aber ich habe eigentlich keinen Bock, das Programm wie ein profi zu lernen, da es sich nur um ein paar Clips im Jahr handelt.

    Gibt es eine Alternative um wmv, mpeg, etc Dateien in 3gp zu wandeln?
    Oder gibt es bei der o.g. Software eine Einstellung, die für ein Handy ideal ist? Ich habe ein SonyEricsson K800i, falls das wichtig ist.

    Im voraus schon einmal schönen Dank...


    markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen