1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pismo PowerBook Lüfter geht nicht!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Rudschuba0, 13.06.2005.

  1. Rudschuba0

    Rudschuba0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe ein Pismo PowerBook G3@500Mhz ! Ich habe den lüfter noch nie gehört ... auch wenn das teil kochent heiß ist! Kann Ich den lüfter irgendwie Testen oder mit Software manuell laufen lassen??? Ich hatte ihn schon mal ausgebaut und laufen lassen also der lüfter selber ist ok!

    Ich bitte euch unm hilfe!

    Danke und Gruß Rudolf on PowerMac
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    auf welcher fläche (holz, ...) arbeitest du?
     
  3. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    71
    Wenn du die Hardware Test CD laufen lässt, sollte eigentlich auch der Lüfter mal angetestet werden. Ansonsten ist das schon richtig. Bei meinem Pismo habe ich den Lüfter auch nur einmal gehört. An einem Sommertag 2003 wurde dem Kleinen wohl doch etwas zu warm. ;)
     
  4. Rudschuba0

    Rudschuba0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    also ich arbeite mal auf holz und mal auf dem schoß.... aber der lüfter war noch nie!!!!!!!! an!!!!!!
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Wie? Der hat einen Lüfter? ... Obwohl, stimmt, also ich ihn offen hatte, habe ich da einen Lüfter gesehen. Geehört habe ich ihn aber auch nie udn der Rechner lief und lief und lief und wenn ich nicht mein neues hätte, dann liefe er noch und liefe er noch ...
    Ich meinen Liebling an meinen Kollegen weiter gegeben, der ihn jetzt nur noch vfür Präsentationen einsetzt. Aber was soll iich trauern. Habe ja inzwischen einen neuen Liebling, auch wenn er manchmal sich ganz schön bemerkbar macht, wenn man ihm nicht genug Aufmerksamkeit schenkt.

    Pingu