PISMO mit OS9 und DSL

  1. achimgr

    achimgr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    51
    Hallo da draussen,

    nach vielen Monaten bin ich mal wieder im Forum.
    Grund:
    Zuhause möchte ich mittels freenet.de einen DSL-Anschluss.
    Freenet gibt die AVM FRITZ!Box SL WLAN -Kiste dazu.
    Könnt Ihr mir sagen, was ich noch brauche, um das WLAN zu nutzen.
    (Ich bitte um einen preisgünstigen, funktionsfähigen Vorschlag mit genauer Produktbezeichnung. Ich steh da immer ein bisschen aufm Schlauch :( )

    Und: Läuft das Alles von wg. der Software. Meist ist doch nur DOSen-Software am Start ?!

    Hat jemand Erfahrungen oder Vorschläge? Das würde mir echt weiterhelfen.

    Übrigens: Ich möchte OS9 weiterhin nutzen!

    Gruß,

    Achim
     
    achimgr, 17.01.2006
  2. MacSeppel

    MacSeppelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    4
    Bitte Info zum PB

    Hallo, kenne leider das Pismo nicht so gut, was die Ausstattung angeht. Hat es denn einen PCMCIA-Slot. Ich selbst habe zwar ein PB G4 aber mit einer Sonnet AriaExtreme-Karte, die unterstützt meines Wissens nach allerdings erst OS X. Du kannst aber auch mal auf der folgender Seite macwireless nachsehen, denn diese Karte unterstützt auch ältere Systeme, allerdings "nur" mit 11MBit/s, was aber zum Surfen ausreichen sollte. Die Konfiguration der Fritz-Box erfolgt dann mit normalem WebBrowser, wobei es aber nicht schlecht wäre, wenn du für die Erstinstallation die Box über USB oder Ethernet anschließt (die Kabel liegen der Fritz-Box bei). Die Karten von MacWireless bekommt man auch bei deutschen Händlern. Ein Link ist irgendwo auf der Seite.

    DLink hat ja teilweise auch Produkte, die mit dem Mac funktionieren, aber da kenne ich mich nicht so gut aus.

    Hat dein PB schon USB, nee oder? Es gibt ja inzwischen auch DSL über USB-Sticks. Da solltest du mal auf den Seiten von AVM suchen.

    Viel Glück und Bitte um kurzes Erfolgserlebnis
     
    MacSeppel, 19.01.2006
  3. Libi

    LibiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Preisgünstig wird schwierig. Wenn dein Pismo, wie meins noch keine Airport-Karte eingebaut hat, brauchts du erstmal die.
    Ich habe eine alternative Karte von macair mit 54MBit. Die läuft klasse, benötigt aber OSX. Gekostet hat sie neu 59,- Euro. Für OS9 kenn ich nur die Original-Apple-Airport-Karte mit 11MBit (langsamer). Wahrscheinlich gibt es die Karte nur noch gebraucht. Die Karte von macwireless ist auch nicht schneller, aber teurer.

    Alternativ kannst du dir auch einen kleinen Access-Point kaufen z.B. von Asus 330 oder 330g. Diese beiden haben ein Pocket-Format, werden mit einem Netzwerkkabel am Pismo angeschlossen und als Stromversorgung dient ein Netzwerkkabel oder die USB-Schnittstelle des Pismos.
    Nachteil ist, das das Kästchen mehr stört als eine Airport-Karte.

    Sonst geht nur noch die Verbindung mit einem Netzwerkkabel direkt an den Router. Übrigens wirst du mit der FritzBox keine Probleme haben.

    Libi
     
    Libi, 20.01.2006
  4. achimgr

    achimgr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    51
    Heda, Mac Sepp!

    Mein PISMO hat ALLES genannte:USB, PCMCIA, VGA, lala. Nur eben keine eingebaute AirPort-Karte!
    Boah! Sind die Dinger teuer! Und für OS9 gibt´s sonst nix?

    Gruß,
    Achim
     
    achimgr, 23.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PISMO OS9 DSL
  1. hotmac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    648
    Stargate
    27.05.2012
  2. Figo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    851
  3. STEF08081977
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    545
  4. johanndietsch
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    284
  5. Aehne
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    295