Piepen im Xterm loswerden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Yankee, 11.08.2005.

  1. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Bei der Tab-Completion und einigen Meldungen gibt das Xterm ein Piepen von sich, das ich weder durch ein "xterm*visualBell: false" in der .Xdefaults noch durch setterm, was nämlich nicht einmal vorhanden ist, ändern konnte.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten, die ich testen könnte?
     
  2. marc-zrh

    marc-zrh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Der Pieps nervt wirklich

    xset q (status ausgeben)
    xset b off (bell off)

    ...z.bsp. in Deiner Fenstermanager configdatei (bei mir .fvwmrc) einbauen,

    Gruss
    Marc
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2005
  3. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Mh es geht um das Terminal unter Mac OS X, ist das auch an einen Window-Manager gekoppelt? xset hatte ich auch schon ausprobiert, aber jeder aufruf desselben ergibt nur
    xset: unable to open display ""

    Bei einer früheren Installation hatte ich das schon mal hinbekommen, jetzt weiß ich natürlich nicht mehr wie ;)
     
  4. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Habe mal $DISPLAY auf 0:0 gesetzt, jetzt funktioniert xset.
    xset q ergibt unter anderem
    "bell percent: 0 bell pitch: 400 bell duration: 100"
    nachdem ich xset b off angewendet habe.
    Allerdings ist der Ton immer noch da.
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Das, was ausgegeben wird, ist doch der "Warnton". Kann man diesen irgendwo komplett abschalten?
     
  6. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    finkcommander gibt diesen Ton auch aus, das Terminal von X allerdings nicht ... seehr komisch.
     
  7. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    ok es scheint in der Tat ein System-Piepen zu sein, das unabhängig vom Terminal ist, denn vorhin hat iTunes den gleichen Ton rausgebracht. Wo kann ich den denn global abstellen, wie incoming schon meinte?
     
  8. Terminal.app > Terminal > Window Settings > Emulation > Audible Bell

    oder:

    X11.app > Preferences > Output > Use System Alert Sounds
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2005
  9. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    <- total blind

    ich hab da echt zig mal in den menüs geschaut ... oh man
    danke :)
     
  10. gern geschehen, dazu ist das Forum ja da.

    Viele Augen sehen mehr...

    :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen