phpMyAdmin konfigurieren

fetch

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
09.11.2002
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
phpmyadmin problem

Hallo,

ich habe endlich OSX Jaguar installiert.
Apache und mysql funktionieren einwandfrei.
Nun will ich aber phpmyadmin installieren und es funktioniert nicht!!.

Hab die config. datei glaube ich richtig geändert erhalte aber immer wieder die Meldung:


Can't connect to local MySQL server through socket '/tmp/mysql.sock' (2)


weiss jemand rat??

Gruß

fetch
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

Dann ändere doch mal "sockets" in "tcp", bei mir funktioniert das so.

W
 

sioux

Neues Mitglied
Dabei seit
17.12.2002
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
phpMyAdmin

Bekomme in phpMyAdmin diese Meldung:

Das $cfg['PmaAbsoluteUri']-Verzeichnis MUSS in Ihrer Konfigurationsdatei angegeben werden!

Hat jemand ne Ahnung was ich da machen soll?


Schönes Weinachten
cu sioux
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Ho, Ho, Ho

In deinen PhpMyAdmin-Verzeichnis gibt es die Datei config.inc.php. Dort wird du in der Zeile 39 (+- 2Zeilen) folgenden Konfigurationsparametzer finden:

$cfg['PmaAbsoluteUri'] = 'http://my.domain/path/to/phpMyAdmin';

Sollte das bei dr nicht konfiguriert sein, so gebe dort den absoluten Pfad zu deiner phpmyadmin-Installation ein, danach sollte es gehen.

Es ist übrigens auch eine schicke Idee, auch mal die anderen Konfigurationsparameter zu betrachten, möglicherweise sind die ja nützlich.

HTH

W
 

sioux

Neues Mitglied
Dabei seit
17.12.2002
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
@Woulion

Hi Woulion, Danke, hat geklappt Fehlermeldung ist weg.
Muss ich den root Benutzer in der Tabelle stehen lassen bekomme nähmlich diese Meldung:

"Ihre Konfigurationsdatei enthält Einstellungen (Benutzer "root" ohne Passwort), welche denen des MySQL-Stardardbenutzers entsprechen. Wird Ihr MySQL-Server mit diesen Einstellungen betrieben, so können Unbefugte leicht von außen auf ihn zugreifen. Sie sollten diese Sicherheitslücke unbedingt schließen!"

Das letzte mal habe ich ein Passwort vergeben und schon war ich beim nächsten login ausgesperrt
:confused:.
Wage es seither nicht mehr da was zu verändern.

cu sioux
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

In MySQL hat der root-user per default kein password. Wem Du das änderst, musst Du natürlich auch die konfig-Datei anpassen.
Wenn der Rechner standalone ist, gibt es keinen weiteren Handlungsbedarf, solltest Du hingegen in einer Netzwerkumgebung eingebunden sein, ist es schon sinnvoll, den root-user mit einem password zu versehen.
Ich habe dem root-user ein pw verpasst und authentifiziere ihn beim login

config.inc.php

$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'http'; // Authentication method (config, http or cookie based)?


HTH

W
 

sioux

Neues Mitglied
Dabei seit
17.12.2002
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
@Woulion

Danke Woulion, habe es geschnallt.

cu sioux
und noch schöne feiertage
 

sioux

Neues Mitglied
Dabei seit
17.12.2002
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
phpmyadmin2.4.0

Bekomme diese Fehlermeldung wenn phpmyadmin aufrufe.

Fehler
Die zusätzlichen Funktionen für verknüpfte Tabellen wurden automatisch deaktiviert. Klicken Sie hier um herauszufinden warum.

Ich klicke dann:

$cfg['Servers'][$i]['pmadb'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ]
_
$cfg['Servers'][$i]['relation'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ]
Allgemeine Verknüpfungsfunktionen: Deaktiviert
_
$cfg['Servers'][$i]['table_info'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ]
Anzeige verknüpfter Daten: Deaktiviert
_
$cfg['Servers'][$i]['table_coords'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ]
$cfg['Servers'][$i]['pdf_pages'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ]
Erzeugen von PDFs: Deaktiviert
_
$cfg['Servers'][$i]['column_comments'] ... fehlerhaft [ Dokumentation ]
Darstellung von Spaltenkommentaren: Deaktiviert

Kann damit wer was anfangen was ich da eintaragen soll?

Währe Dankbar für rasche Hilfe

cu sioux
 

frankp

Registriert
Dabei seit
03.04.2003
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
socket

...heisst das nicht, MySQL ist nicht gestartet?
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
Punkte Reaktionen
3
jo fetch,


dass hört sich so an als wenn MySQL nicht gestartet wurde.
hast du denn eine MySQL datenbank installiert?


viele grüsse, appel :D
 
Oben Unten