phpbb2 <-> umlaute <-> kodierung ?

Diskutiere das Thema phpbb2 <-> umlaute <-> kodierung ? im Forum Web-Programmierung

  1. misterbecks

    misterbecks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ich versuche gerade ein paar Sachen in einem phpbb2-Forum umzugestalten, aber leider erreiche ich mit keiner Kodierung, dass die Umlaute dargestellt werden. Ich benuzte im Moment SubEthaEdit und vorher TacoHtml.

    Was mache ich falsch und/oder wie kann ich das Problem beheben?
     
  2. msslovi0

    msslovi0 Mitglied

    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Mit Entitäten bist du immer auf der sicheren Seite (also &auml; für ä, &ouml; für ö usw.).

    Ansonsten: SubEthaEdit arbeitet standardmäßig mit Mac OS Lateinisch. Für einen Linux- oder Windowsserver muss das nach iso-8859-1 konvertiert werden. Also Format -> Dateikodierung -> Westeuropäisch (ISO Latin 1) -> Neu interpretieren. Das ergibt dann im Browser die richtige Umlautdarstellung. Wenn du das Dokument allerdings erneut öffnest, hast du Zeichensalat (ˆ‰¸fl anstatt aöüß), da SubEthaEdit wieder mit Mac OS Lateinisch öffnet.

    Matt
     
  3. misterbecks

    misterbecks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Genau dieser Schritt hat gefehlt, vielen Dank. Ich hatte das File nach der neuen Kodierung immer konvertiert....
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...