PHP Version

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von AndieDuframe, 22.07.2006.

  1. AndieDuframe

    AndieDuframe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Hallo,

    ich wollte das PHP5 Framework Symfony installieren, allerdings kann ich die PHP Version unter 10.4.7 nicht von PHP 4 auf 5 updaten.

    Hat jemand Erfahrung damit?
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    "Kann nicht" ist kein fehlerbeschreibung.
    Wie hast Du es denn versucht?
    Wie weit bist Du gekommen?
    Welche Fehler erhältst Du?

    IIRC ist es hier auch irgendwo bescrieben, wie man das macht, daher miene Frage:
    Hast Du die Suchfunktion benutzt?
     
  3. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    05.01.2004
    z.Zt. sind hier ein paar MAMP-Threads am Laufen. Meines Erachtens die einfachste Art ein 5er PHP unter X zu nutzen.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.837
    Zustimmungen:
    1.431
    Mitglied seit:
    13.09.2004

    mit den Paketen von entropy.ch ist das eigentlich nie ein Problem ( werden offiziell vonwww.php.net als Mac-QUelle benannt).
     
  5. AndieDuframe

    AndieDuframe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2005
    Danke erstmal,

    ich habe MAMP bei mir am laufen.
    Mein Grundproblem ist das ich das symfony PHP5 Framework (www.symfony-project.com) installieren wollte. Eigentlich kein Problem, aber jedes Mal wenn ich die Installation anstarte wird nicht der MAMP genutzt (PHP5) sondern der MAC OS eigene (PHP4) Apache und deshalb schlägt auch die Installation fehl, da er PHP5 erwartet.
    Wie bring ich symfony dazu über den MAMP zu laufen?

    Ich hoffe das Problem ist jetzt klarer.
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.837
    Zustimmungen:
    1.431
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Das ist genau das, was ich an MAMP nicht mag! MAMP ist ein erstklassiges Entwicklunsgsystem, zum Betrieb als Server jedoch nicht gedacht. Alle Zusatzinstallationen gehen von "Standardpfaden" aus, MAMP finden sie ergo nicht. Auch ist es bei MAMP nicht ganz so leicht nur den Webserver, das PHP oder die DB auszutauschen. Beim Mac OS läuft bereits ein APACHE, PHP ist vorinstalliert ( man muß es bloß aktiviern). Meiner Meinung nach gibt es daher keinen Grund für ein MAMP auf Mac OS. Einfach Ein aktuelles PHP-Paket von Entropy.ch holen, ein postgres oder mysql als DB dazu und fertig ist das selbstkontrollierte "MAMP". Wer alles selbst zusammestellt kann später Komponenten tauschen und zusätzliche Frameworks integrieren! Das ist aber nur meine Sicht zu MAMP! Ich würd mich die ganzen Probleme umgehen indem ich das nutze was bereits im Mac OS vorgesehen ist und nicht einen 2ten Webserver installieren. Das reduziert obige Fehler erheblich. Es gibt nat. aber auch gute Gründe pro MAMP, nur wirst Du dann die Installation anpassen müssen ( irgendwo wird im Installationsskript der Zielpfad stehen, den mußt Du nat. korrigieren).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen