PHP: Komandozeile und Scriptstatus

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von koli.bri, 20.04.2006.

  1. koli.bri

    koli.bri Thread Starter

    Hallo:

    zwei kleine Fragen zu PHP:
    1.: kann man irgendwie PHP-Befehle, die ich über ein Formular sende auch direkt ausführen?
    Also ohne den Umweg, dass ich diese Befehle in eine temporäre Datei schreibe, und diese dann aufrufe und wieder lösche?
    Quasi eine "PHP-Komandozeile" in PHP?
    Einsatzgebiet wäre jetzt in meinem Fall nur Dateihandling, wofür ich sicherlich auch ein extra-Script mit einem switch schreiben könnte, aber wozu das Rad neu erfinden (auch wenn ich gerade dazu einen Hang habe)

    2.: Kann ich mittels PHP den Status von anderen Scripten abfragen? Also bei "ganz großen" sachen, die wahrscheinlich länger brauchen (Beispielsweise eine große, Dateiübergreifende Ersetzung). Oder ist dass nur mit Systemmitteln machbar? (Vorraussetzung ist freillich, dass die Zeitsperre draußen ist.)

    Oder geht das gar nicht, weil das Script ja Zeile für Zeile gelesen wird, und nicht Umgewandelt wird, der Interpreter also auch gar nicht weiß, wann er vorraussichtloch zu Ende sein wird, weil er gar nicht weiß, wo ende ist.

    gruß
    Lukas
     
  2. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    05.01.2004
    zu 1.) http://de.php.net/eval - Mit Vorsicht genießen. Damit kann erstmal jeder beliebigen Code ausführen, der Zugriff auf das Formular hat.

    zu 2.) Je nach Skript könntest Du irgendwelche flags setzen und wenn die schon gesetzt sind, weißt Du dass das Skript da schon war. Oder Du überprüfst die Änderungsdaten von den Dokumenten in Deinem obigen Beispiel.
     
  3. koli.bri

    koli.bri Thread Starter

    Wenn auch verspätet, vielen lieben Dank für die antworten.

    Das erste scheingt genau das zu sein, was ich gesucht habe (sogar noch mehr! :)) (Die Ironie: Hab letztens noch einen EVAL in einem RPG-Programm benutzt...)

    Beim zweiten hätte ich noch eine Frage:
    Was muss ich mir unter Flags vorstellen, und wie setze ich die? Währen dass einfach nur Temporäre Dateien, die ich anlege, und von einem anderen Script auslese, oder wie?

    gruß
    Lukas
     
  4. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Bei 5,5 Stunden später ist noch keine Entschuldigung nötig ;)

    Das Zweite war nur eine Idee, wie genau Du das machst ist stark skriptabhängig. Ich lass mich gern eines besseren belehren, kenne aber keine standard-formel dafür.

    Musst halt mal schauen, wie schnell der Algorithmus ist, da gibt's ja O(n), O(log n) etc. Dann kann man vll. auch einfach ne Abschätzung machen. Viel weiter sind die Statusbalken in richtigen Programmen ja auch noch nicht, wenn ich mir das hier so anschaue.

    Was ist RPG? Wikipedia gibt mir folgendes:
     
  5. koli.bri

    koli.bri Thread Starter

    Oh, nur fünf Stunden?
    Hatte die Frage vorm Wochenende gestellt, und erst gestern wieder nachgeguckt, ohne dann auf das Datum zu gucken.
    aber lieber ein Sorry zu viel als zu wenig ;)

    Bei dem zweiten ist zur Zeit mein Problem, das ich vergessen habem wo ich das einsetzen wollte (passiert mir ständig -.-). Aber mit der Idee, das Script einfach irgendwelche "globalen" Sachen zu setzen lassen, die ein anderes Script lesen kann ist vielseitig einsetzbar. Bleibt halt nur noch die Frage, ob SQL oder das erstellen von temporären Dateien schneller ist.


    RPG:
    Der zweite Eintrag ist es, die Programmiersprache.
    Ist "ein wenig" älter als PHP (und ich glaube auch als alle anderen Programmiersprachen, die hier so disskutiert werden).

    gruß
    Lukas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen