PHP auf mac?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von madmarian, 21.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Hallo, wahrscheinlich ist die Frage echt dämlich, weil simple, aber ich trau mich trotzdem: wie kann ich lokal auf meinem Mac ein PHP-System installieren, also z.B. eine MySQL Datenbank anlegen und z.B. ein CMS lokal installieren?

    danke...
     
  2. Fibo

    Fibo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.02.2006
  3. Chlorwasser

    Chlorwasser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Hallo,

    habe mir erst heute einen MySQL Server und eine PHP Umgebung installiert.
    Habe das alles schnell mit folgendem Paket gemacht:
    http://www.mamp.info/de/home/

    Einfach wie ein Programm installieren und schon funktioniert das alles wunderbar.


    Chlor
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Zum lokalen Testen und Herumspielen dürfte das genannte MAMP die unkomplizierteste und schnellste Alternative sein.
     
  5. uestuendag

    uestuendag MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.02.2007
    Hallo madmarian,

    Bin selber noch ein neuling bei mac os aber kuck mal hier http://www.entropy.ch/software/macosx/php/ damit ist dir zumindest mal geholfen ohne großen Aufwand php auf deine kiste zu installieren hoffe das hilft dir.

    Hier auch das mysql für mac http://dev.mysql.com/downloads/mysql/4.1.html ziemlich weit unten unter Mac OS X (package format) downloads zu finden. Habe es auch soeben probiert und funktioniert einwand frei ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2007
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.837
    Zustimmungen:
    1.431
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    MAMP ist eine kompakte Test- und Entwicklungsumgebung und für den schnellen Einstieg sicher gut. Wer jedoch die Komponenten lieber einzeln installieren möchte und somit auch mal z.B. postgres als DB-System verwenden möchte, ist mit den entropy-Paketen gut bedient!
     
  7. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.10.2003
    oha, danke mädels. Habe eben mal MAMP installiert; bin noch weit davon entfernt, irgendwelche Komponente nachzuinstallieren, mache gerade erst meine ersten Gehversuche in PHP. Daher denke ich, wird es das erst mal tun. Schiebe gerade meine Homepage darauf, mal sehen, wie lange das dauert, und ob sie dann noch funktioniert.... :)
     
  8. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.10.2003
    ähm... irgendwas mache ich sicher falsch: wie kann ich denn meine Homepage aufrufen, nachdem ich sie in den htdocs ordner geschoben habe? PHP-Dateien, die ich so ansteuere, werden nicht angezeigt...
     
  9. M68

    M68 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2003
  10. Azathoth

    Azathoth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Oder einfach als root in /etc/httpd/httpd.conf die das "#" vor folgender Zeile entfernen:

    LoadModule php4_module libexec/httpd/libphp4.so

    danach den Webserver unter Sharing neu starten und schon hat der mitgelieferte Apache das PHP Modul aktiviert.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen