Photoshop: Speichern als .jpg nicht möglich!

  1. Katrin

    Katrin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, kennt jemand das Problem, dass sich Bilddateien manchmal einfach nicht als .jpg abspeichern lassen? Das Format erscheint im "Speichern unter"-Dialog einfach nicht in der Liste. Dort stehen dann nur .psd, cineon, .pdf, .tif, .raw und .png. Ursprungsformat war ein RAW von der Digicam. Egal, ob ich es vorher noch in .tif oder .psd gewandelt oder den Modus (z.b. von RGB auf CMYK) geändert habe - JPG nicht möglich! Es war auch immer auf Hintergrundebene reduziert. Ich arbeite mit PS CS. Das Problem scheint jedoch nicht mac-spezifisch zu sein - wir haben es auch unter WIN XP und PS CS2 probiert. Danke für Hilfe Gruß Katrin
     
    Katrin, 31.07.2006
  2. miss.moxy

    miss.moxyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    624
    JPGs lassen sich nur im 8-Bit-Kanal speichern.
    Die RAW haben 16 Bit (zumindest meine).
     
    miss.moxy, 31.07.2006
  3. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    Hat es etwas mit 16 oder 8 Bit zu tun?
     
    hagbard86, 31.07.2006
  4. Katrin

    Katrin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Danke. Das isses. Ich meine zwar, kürzlich irgendwo gelesen zu haben, dass auch JPGs eine Farbtiefe von 16 Bit haben können, aber das stimmt dann wohl nicht.
     
    Katrin, 31.07.2006
  5. shortcut

    shortcutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    das dateiformat jpeg2000 unterstützt 16-bit-mode. das normale nicht.
     
    shortcut, 03.08.2006
Die Seite wird geladen...