Photoshop & Schriften

  1. macandi24

    macandi24 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    habe ein Problem mit Photoshop. Und zwar werden in der Liste der verfügbaren Schriften (wenn ich das Textwerkzeug nutze) nie alle angezeigt. Manchmal nur bis Buchstabe M, mal bis T....aber nie alle...

    Was kann ich tun? Kann PS nur mit einer bestimmten Anzahl Schriften umgehen?

    Arbeite mit CS1 und Font Agent...

    Generell habe ich aber auch das Problem das wenn ich in Font Agent alle Schriften deaktiviert habe trotzdem noch welche im Auswahl Menü erscheinen. Kann das damit zusammenhängen das ich mal für eine Zeitlang Suitcasse installiert hatte? Jemand eine Idee?

    Danke.

    Gruß,
    Macandi
     
    macandi24, 29.11.2006
  2. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    1.591
    Ich kenne FontAgent nicht.

    Ich arbeite mit Linotype FontExplorer (kostenlos) zusammen mit
    FontCard (etwa 15 EUR) und hab diese Probleme nicht.

    Linotype FEX könntest du ja mal testen. Nicht schlecht dat Dingens.
     
    MacEnroe, 29.11.2006
  3. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Guten Tag Macandi,

    ich kann die Aussage von MacEnroe nur stützen!
    Im Gegensatz zu ihm allerdings kenne ich Font-
    Agent Pro (Version 3.o.1) und es gab eigentlich
    nur Probleme. Ich hatte ihn damals als Nach-
    folger für den verstorbenen „Adobe TypeManager”
    gedacht einzusetzen. Schade um das Geld!

    Nehme den LinotypeFontExplorer. Er hat bessere
    und vielfältigere Möglichkeiten der Verwaltung
    und dadurch Konfliktvermeidung.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 29.11.2006
Die Seite wird geladen...