Photoshop: Drehen um gemessenen Wert (Aktion)

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von aerialgroove, 02.01.2007.

  1. aerialgroove

    aerialgroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.07.2005
    Misst man einen Winkel mit dem Messwerkzeug, und wählt dann Rotate (drehen) Arbitrary (um beliebigen Wert), so ist der gemessene Wert automatisch eingegeben. Praktisch zum Geraderücken.

    Ich will eine Aktion erstellen, bei der genau dieser Wert -nachdem man ihn mit dem Messwerkzeug ermittelt hat- benutzt wird um das Objekt/den Rahmen zu drehen.

    Leider kann ich nur absolute Werte in den Aktionen speichern, hätte aber gerne den jeweils aktuellen Wert also eine art Variable. (Wie) ist sowas möglich?

    Vielen Dank!
     
  2. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    geht nicht, da jedes bild ja in einem anderen winkel gedreht wird. nur, wenn es immer der selbe winkel ist, kannst du eine aktion daraus machen.
     
  3. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.821
    Zustimmungen:
    1.152
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Du kannst in den Aktionen einen Stop/Nachfrage einfügen, wo die laufende Aktion unterbrochen wird. Da kannst Du manuell den jeweiligen Wert eingeben und dannach die Aktion weiterlaufen lassen.
    Ansonsten siehe @shortcut
     
  4. aerialgroove

    aerialgroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.07.2005
    Das hab ich befürchtet. Kann man sowas mit Skripten machen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen