Philips Hue und Fragen zur Einstellung...

Diskutiere das Thema Philips Hue und Fragen zur Einstellung... im Forum Apple HomeKit.

  1. Der Zauberer

    Der Zauberer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!

    Streng genommen ist´s eigentlich keine wirkliche Frage zum HomeKit, aber ich denke hier gehört das Thema noch am ehesten hin. Ansonsten bitte einmal verschieben.

    Also: ich hoffe hier auf den ein oder anderen Hue - Experten, der mir hoffentlich weiterhelfen kann!

    Seit kurzem haben wir eine HueBridge mit zwei White & Color Ambiance, sieben IKEA Tradfri und drei Osram Zwischenstecker im Einsatz. Die Lampen sind alle benannt und fünf Räumen zugeordnet. Über die Räume und Szenen kann ich soweit auch alles wie gewünscht schalten. Jetzt würde ich aber gerne noch eine Art "Lichtweg" schalten. So eine "Coming home & going to bed" - Einstellung, welche nur in den Räumen bestimmte Lampen einschaltet, die auch durchquert werden. Oder auch eine "Gemütliches Zuhause" - Einstellung, bei der nur bestimmte Lampen als eine Art Dekobeleuchtung eingeschaltet werden.

    Die Szenen kann ich ja nur innerhalb einzelner Räume einstellen, aber ja leider nicht zusammenfassen, oder?!? Und bei den Routinen geht das ja nur Zeit- oder Ortsbezogen. Geht das tatsächlich nicht, oder habe ich die benötigte Einstellung nur nicht gefunden?!? Auch mit dem App - Update gestern hat sich diesbezüglich wohl nichts geändert, oder ich übersehe es einfach auch hier.

    Bin schon sehr gespannt und freue mich auf eure Antworten!

    Bis denn...

    Bye, Markus.
     
  2. permafrost

    permafrost Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    16.07.2015
    Hallo Markus
    Die Szenen kannst sehr wohl über mehrere Räume erfassen, oder wie meinst Du das? (Z.B. Zuhause verlassen löscht alle Lichter in allen Räumen im Haus)
     
  3. Der Zauberer

    Der Zauberer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!

    Genau das habe ich aber leider nicht finden können. Ich habe den Raum aufgerufen und dort eine Szene angelegt. Diese gilt ja aber nur für diesen einen Raum. Wenn ich eine Ebene weiter oben eine Szene anlegen möchte, muss ich auch als erstes einen Raum angeben. Ich kann aber dann zu dieser Szene keinen weiteren Raum hinzufügen und die Szene landet auch unter dem ausgewählten Raum.

    Kannst Du mir vielleicht kurz die Schritte auflisten?!? Bestimmt habe ich da nur was übersehen oder mache einen Handlingfehler...

    Wäre superklasse!

    Bis denn...

    Bye, Markus.
     
  4. djofly

    djofly Mitglied

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Schau dir mal iConnectHue an, das kann das glaube ich.
     
  5. permafrost

    permafrost Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    16.07.2015
    In der Hue App gehst Du zu Einstellungen, Homekit & Siri und dann Szenen. Da kannst Du Dir dann eine neue Szene einrichten. Alternativ geht das direkt auch über die "Home" App, was ich persönlich vorziehe.
     
  6. Der Zauberer

    Der Zauberer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!

    @permafrost: Ah, ok - ich glaube da ist der Knackpunkt: ich möchte das direkt in der Philips Hue App machen! Da geht das nämlich anscheinend nicht. Erst unter Alexa, Homekit & Siri oder Google Assistant kann man wohl verschiedene Szenen zusammenzufassen. Da wir keine Alexa oder Google Assistant haben, bliebe nur Homekit und Siri. Da gibt es dann aber ein anderes Problem: hier werden nur die Philips Hue Lampen angezeigt, die ganzen IKEA Tradfri Lampen tauchen hier nicht auf.

    @djofly: iConnectHue hatte ich mir die Tage schon gekauft, aber noch nicht näher damit beschäftigt. War mir im ersten Moment einfach zu viel... Und ich hatte halt auch gehofft, daß so eine "einfache" Anforderung ja schon mit der original App umgesetzt werden kann. Aber anscheinend nicht...

    @All: wenn noch Jemand eine andere Idee hat, dann gerne immer her damit!

    Bis denn...

    Bye, Markus.
     
  7. zahnriemen

    zahnriemen Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    07.04.2017
    Schau Dir mal Hue Lights an. Da gibt es sehr viele Einstellmöglichkeiten. Ist sehr umfangreich und man muss sich schon etwas damit beschäftigen.
     
  8. permafrost

    permafrost Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    16.07.2015
    Das kann ich leider nicht testen, da ich nur Hue lampen benutze, aber einen Versuch wäre es Wert die Szene mal in Hue zu definieren. Die wird dann in Home übernommen.
    Ich drück Dir die Daumen.
     
  9. Der Zauberer

    Der Zauberer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!

    Also ich habe mich in den letzten Tagen noch ein wenig mit den Apps für Hue beschäftigt. Die "originale" Philips Hue App kann es wohl einfach nicht. Echt schade, denn gerade nach dem letzten Update finde ich sie optisch von allen Apps eigentlich am besten. Mit iConnectHue komme ich da irgendwie nicht klar, bzw. hab´s ebenfalls nicht hinbekommen, Szenen über mehrere Räume anzulegen. Mit der Hue Lights App dagegen ging genau das! Dafür finde ich die App selbst recht unübersichtlich. Egal! Vielleicht kombiniere ich auch einfach die Apps. ;)

    Mal sehen wie das Hue - Projekt bei mir jetzt weitergeht... Vielleicht installiere ich mal Homebridge und das Hue - Plugin, damit ich alle Lampen über Siri steuern kann. ;)

    Danke euch allen nochmal für eure Antworten und Tips! :)

    Bis denn...

    Bye, Markus.
     
  10. Asterixchen

    Asterixchen Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    29.04.2012
    Hi,

    ich hab eine recht ähnliche Ausgangslage wie du, Hue, Ikea, Osram, alles vereint.

    Mir genügt iConnectHue, aber ich habe das Problem etwas anders gelöst - mit den Philips Hardware-Schaltern (Dimmer-Switch & Tap)

    Mit iConnectHue lassen sich da recht coole Sachen machen:

    wähle ich z.B. die Fernesehabend-Einstellung auf dem switch, ändert sich in der ganzen Wohnung die Beleuchtung auf ein orange-rosa glimmen und nur die indirekten Beleuchtungen sind aktiv, Bewegungsmelder in allen Zimmern außer dem Wohnzimmer dimmen beim beteuerten des Raumes (nur in diesem Fernsehen-Modus, ansonsten sind die Bewegungsmelder inaktiv) das licht vom dunklen glimmen über 2 Sekunden hoch und bei >2 Min Inaktivität das licht wieder runter. Das ist ein extremangenehmer und cooler Effekt, kann ich nur weiterempfehlen!
    iConnectHue hat da tolle Möglichkeiten um Schalter zu individualisieren!

    Ich bin gespannt wie es dir dabei gehen wird, aber über das knappe Jahr in dem ich dieses Setup (mit schleichenden Erweiterungen, es ist eine Sucht) nun im Einsatz habe, habe ich festgestellt, dass HomeKit und die App zur Bedienung sehr unangenehm sind... Bei mir läuft alles über Hardwareschalter und Alexa.

    Wäre spannend wie sich das bei dir einspielt!
     
  11. Der Zauberer

    Der Zauberer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!

    Von mir aus können wir aus dem Thread auch gerne einen allgemeinen Hue - Projekt - Thread machen! ;) Finde das Thema mit allem drum und dran nämlich auch gerade sehr spannend. :) Und es stimmt wirklich das sich ein gewisses Sucht - Potential einstellt. :eek: Angefangen hatte es bei uns ja eigentlich mit dem Hue - Starter - Kit mit zwei RGB E14 Lampen. Eigentlich... Kaum hatte ich entdeckt, daß sich die TRADFRI - Lampen auch anlernen lassen, war ich darauf in einer Woche gleich dreimal bei IKEA... Jetzt gibt´s Lampen für Hof, Flur, Küche, Esszimmer, Schlafzimmer und das ursprünglich angedachte Wohnzimmer. Und heute Morgen kam gerade noch die Idee eines Bewegungsmelders für die Küche auf... ;)

    Ich installiere gerade mal Homebridge und möchte dann darüber einmal die Heizlörperthermostate der FRITZbox sowie in erster Linie die ganzen Hue- und TRADFRI - Lampen integrieren. Mal sehen wie sich das dann über Homekit und Siri steuern lässt. Siri reizt mich halt an der Stelle, weil ich so schon von unterwegs das Coming - home - Szenario aktivieren kann. Alexa wäre ja dann erst machbar, wenn wir bereits zu Hause und im Haus sind.

    Bis denn...

    Bye, Markus.
     
  12. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    6.167
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.420
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    @Der Zauberer Wenn du Homebridge erfolgreich installiert hast, dann setze die Anleitung dazu doch hier im Forum rein - mich würde es freuen;)
     
  13. Der Zauberer

    Der Zauberer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!

    Also, die Homebridge ist installiert und hat neben den FRITZ!box - Thermostaten auch die TRADFRI - Lampen an Homekit übergeben. Und es lässt sich damit wohl auch alles über Siri steuern. Zumindest das was ich getestet habe, hat funktioniert. ;)

    Aber was für ein Act... Und ehrlich gesagt weiß ich mittlerweile gar nicht mehr wie und warum. :kopfkratz: Von daher kann ich auch leider keine Doku / Anleitung dazu hier reinstellen. Angefangen hatte ich mit der Homebridge - App, die aber irgendwie auch nach zwei Stunden nicht fertig werden wollte... Also Abbruch und ein zweiter Anlauf, aber die dann installierte Homebridge ließ sich nicht mit Homekit koppeln. Also manuell Homebridge deinstalliert und manuell installiert. Wollte trotzdem nicht... Also nochmal deinstalliert und ein weiterer Versuch über die App. Auch hier tat sich irgendwie erstmal nichts, und irgendwann tauchte Homebridge in Homekit auf und ließ sich hinzufügen. Keine Ahnung weshalb und ob das nach einem Neustart des RaspberryPi auch immer noch funktioniert... :noplan:

    Mal sehen wie sich das dann jetzt so macht! Und vielleicht traue ich mich, mal den Pi durchzustarten... :suspect:

    Bis denn...

    Bye, Markus.
     
  14. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    6.167
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.420
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Achso, ich dachte du installiertest die Homebridge auf mac OS, das hätte mich interessiert. RaspberryPi ist bei mir noch nicht angekommen. Trotzdem noch viel Erfolg.
    Ich habe hier inzwischen auch eine stattliche Anzahl an Hue-Lampen und Zubehör am Start. Läuft aber alles über die Hue-App und ATV.
     
  15. Der Zauberer

    Der Zauberer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    09.06.2008
    Hey!

    Ich wollte einfach mal von Philips wissen, ob´s da nicht doch irgendwie eine Möglichkeit gibt und habe die daher mal angeschrieben. Habe sogar recht prompt eine Antwort bekommen, daß das mit den raumübergreifenden Szenen tatsächlich nicht möglich. Aber ich könnte mich gerne an das Entwickler - Team wenden und das Thema dort anregen. Mal sehen, das mache ich vielleicht sogar! ;) Kann ja eigentlich auch kein großes Hexenwerk sein: mit Siri, Amazon Echo oder der "Hue Lights" - App geht´s ja auch. Und vor allem ja auch in der originalen App für die Apple Watch... :rolleyes:

    Ansonsten läuft das System bis jetzt ganz gut! Hatte die Tage noch eine weitere TRADFRI - Lampe nachgerüstet. Und ich hatte mir auch mal einen von den Bewegungsmeldern bei IKEA mitgenommen. Den konnte ich allerdings nicht in Hue anlernen... Nur direkt an der Lampe, wobei dann aber die Steuerung über Hue weg ist. :mad: Was noch?!? Vielleicht muss ich die ein oder andere Lampe zwecks Sprachsteuerung über Siri noch umbenennen, sonst ist´s bei manchen Lampen etwas "holprig"... Wie habt ihr eigentlich eure Lampen benannt?

    Bye, Markus.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...