Petition bei Macguardians / iTools

maclooser

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.11.2001
Beiträge
1.132
Hallo, liebe Macuser Gemeinde.
Über für und wider kann man lange und ausführlich diskutieren. Ich bitte Euch, bildet Euch Eure eigene Meinung, Wenn Ihr wollt, unterstützt es oder nicht. Mit Macguardians hatte ich damals eine Abmachung, den ganzen Text zu kopieren. Datum 17.07.2002. Die Threats bei Macguardians werden durchgereicht, also bitte suchen.
17-7-2002
Petition für .mac
Was man hat, das hat man!

von daZ M | 21:21 Uhr

Kaum hat Apple die neuen .mac Services angekündigt, gibt es auch prompt eine Petition verärgerter iTools/mac.com User. Die Initiatoren dieser Petion wollen erreichen, das Apple die reine Mailfunktion vom mac.com weiterhin kostenlos anbietet. Do you wanna know more? Follow me!
Vielen Dank an unseren Leser Stephan!
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Registriert
13.11.2001
Beiträge
1.196
gute idee ich hatte mitgemacht und war der 5266.

ich glaube das der mac und das system schon teuer genug. die mail sollte kostenlos bleiben genau so wie eine bestimmte menge an speicherplatz bei iDisk. wer mehr haben möchte soll dann auch bezahlen, logisch.


viele grüsse, appel :D
 

Sebian

Mitglied
Registriert
15.02.2002
Beiträge
214
... und halb elf sind sie schon bei 6158. Zieh Deinen warmen Rolli an, Steve ...
 

maclooser

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.11.2001
Beiträge
1.132
ich habe mir mal den Verlauf dieser Petition angesehen, beindruckend wieviele Leute doch für den Erhalt unserer @mac.com Ihr votum abgeben.
Sollte man wirklich auf die offiziellen Aussagen warten!
 
A

alterschwede

Schaut mal...

Bei macnews.de habe ich grade gelesen, dass Apple zumindest die kostenlose .mac Adresse auch weiterhin kostenlos, allerdings ohne iTools und die iDisk, zur Verfügung stellen will. Mir reicht das. Und Euch?
 

maclooser

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.11.2001
Beiträge
1.132
und sogar Onkel Heinz berichtet!
@alterschwede; würde mir auch genügen.
Aber mal was anderes:
.mac sollte doch eine 1 Level Domain sein. Ich bin zwar jetzt nicht der grosse Profi, aber das würde doch heissen, ich könnte mir "www.maclooser.mac" als Adresse eintragen lassen, oder?
 
A

alterschwede

Hmm...

Wenn .mac wirklich eine first-level-domain ist und Apple diesen Service auch an seine Kunden weitergibt, iwrd das sicherlich so sein. Ob und wie sich der Domainname gestalten lässt, hängt wie bei allen Providern von deren Bedingungen ab. Genau werden wir das wohl erst dann wissen, wenn die .Mac Info´s auf deutsch für den europäischen Markt verfügbar sind. Bisher kenne ich nur die englischen, resp. die für den US-Markt. Allerdings habe ich sie noch nicht ausführlich genug gelesen. Da findest Du bestimmt auch eine Antwort auf diese Frage. Da ich aber ehedem nichts "wissenswertes" in die Welt hinaustragen möchte, benötige ich keine Homepage. Interessant ist allenfalls die Software, aber ob die den Preis rechtfertigt? Wahrscheinlich schon, aber es ist mir trotzdem zu teuer. Die .mac Adresse möchte ich behalten, aber zahlen werde ich dafür nicht.
 

maclooser

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.11.2001
Beiträge
1.132
der Kampf ist erst verloren, wenn man aufgibt:
Deshalb für alle; zur Erinnerung!
Original macguardians!
23-7-2002

Eine große Welle im Anmarsch auf Apple
Mal sehen, ob der Schleuderwaschgang was bringt…

von dk | 12:22 Uhr
Da kommt was auf Steve zu… Ein kleines Update zu der .mac-Petition gegen Preise, die sehr an Abzocke erinnern, und Features, die fragwürdig innovativ sind.

Mittlerweile haben knapp 24.000 User die Petition unterschrieben. Also, Leute, haut in die Tasten, denn schließlich hieß es mal: "It will be free for life!" Die Welle wächst und gewinnt an Energie. Ich bin gespannt, wie der Überzeugungskalifornier Steve diese Welle reiten wird…
---end
 

Bierbauch

Mitglied
Registriert
16.05.2002
Beiträge
325
Jetzt sind es schon weit über 24000 Unterschriften .
Mal sehen wie viele es noch werden?
 
Oben