Perl Programme auf Mac laufen lassen

  1. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Hoi zusammen,

    bin gerade dabei Perl zu lernen. Und in meinem schlauen Buch vom O'reilly steht drin ich soll mein Programm was ich gerade geschrieben habe mit der MacPerl Application laufen lassen.

    Kann mir jemand sagen wo ich die finde bzw. wo ich sie Downloaden kann und wie das funktioniert?

    Gruss
    Schattenmantel
     
    Schattenmantel, 19.07.2005
  2. MattMacs

    MattMacsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    18
    also die MacPerl Application sagt mir jetzt nix, aber im Terminal solltest du
    mit perl weiterkommen...

    greetz,
    MattMacs
     
    MattMacs, 19.07.2005
  3. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, ich hab jetzt ein Textfile in dem mein erstes kleines Testprogramm steht. Gibts keine GUI möglichst das ich diesen Programm-Code laufen lassen kann?
     
    Schattenmantel, 19.07.2005
  4. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, ich hab jetzt ein Textfile in dem mein erstes kleines Testprogramm steht. Gibts keine GUI möglichst das ich diesen Programm-Code laufen lassen kann?
     
    Schattenmantel, 19.07.2005
  5. MattMacs

    MattMacsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    18
    ok, ne kurze Anfrage bei google nach "MacPerl" liefert folgende Seite:
    http://www.ptf.com/macperl/

    dort sollte dir geholfen werden...

    allerdings halte ich das für doppelt gemoppelt, da Perl ja schon im Lieferumfang von OS X enthalten ist...

    bessere Kenner von Perl mögen mir Falschaussagen verzeihen

    greetz,
    MattMacs
     
    MattMacs, 19.07.2005
  6. Reed.Richards

    Reed.RichardsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Speichere die Datei mit der Endung .pl und gebe im Terminal ein
    Code:
    perl -w deinedatei.pl
     
    Reed.Richards, 19.07.2005
  7. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    @MattMacs
    Hab ich vorhin auch gerade gefunden. Scheint mir aber eher ein Tool fürs Classic-Mac zu sein...

    @Reed.Richards
    Wenn ich das mache bekomme ich immer den Fehler:
    No such file or directory

    Muss ich den genauen Pfad zum Script angeben oder reicht der Name?
     
    Schattenmantel, 19.07.2005
  8. MattMacs

    MattMacsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    18
    wenn du dich nicht in dem Verzeichnis befindest, wo du Datei abgelegt hast, brauchst du den vollständigen Pfad dazu...

    greetz,
    MattMacs
     
    MattMacs, 19.07.2005
  9. Reed.Richards

    Reed.RichardsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten kann ich noch ActivePerl empfehlen, wenn's nicht das mitgelieferte sein soll.
     
    Reed.Richards, 19.07.2005
  10. Schattenmantel

    Schattenmantel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Okay, soweit so klar. Hat funktioniert.
    Trotzdem wäre mit eine mehr grafische Lösung zum Starten von solchen Scripts lieber... Gibts da noch andere Möglichkeiten?
     
    Schattenmantel, 19.07.2005
Die Seite wird geladen...