Performance von Eclipse und SWT

  1. Tim99

    Tim99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich überlege, ob ich switchen soll. Jetzt hab ich hier einige Beiträge gelesen, die sich nicht besonders positiv über Eclipse und SWT äußern.

    Ich benutze beides für ein großes Projekt (Diplomarbeit) unter Linux. Ein entscheidendes Kriterium war damals die Plattformunabhängigkeit. Ich würde nur sehr ungern eine andere IDE bzw. ein anderes GUI-Toolkit verwenden.

    Kann mir jemand sagen, wie die aktuelle Unterstützung auf dem Mac aussieht? Das fertige Programm würde eine SWT-Gui beinhalten und wäre sehr rechenintensiv (Optimierung eines komplexen Problems). Da es sehr stark objektlastig ist und überhaupt nicht hardware-nah, dürfte es zumindest auf Win/Linux nicht besonders langsamer als C++ sein.

    Und wie sieht das ganze auf OS X aus? Vielleicht kann mir ja jemand von seinen Erfahrungen berichten.
     
    Tim99, 17.03.2004
    #1
  2. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    servus!

    das eclipse auf dem mac zwar gut aber zäh läuft, hast du ja schon mitbekommen.
    bist du mit deinem linux system zufrieden? wenn ja, warum überhaupt umstellen? während einer wichtigen arbeit (was die diplomarbeit zweifellos ist) würde ich nicht das system wechseln, da ein wechsel immer ein unsicherheitsfaktor ist und zeit braucht, die ich besser in die arbeit stecken würde.

    cheers
     
    YoEddi, 17.03.2004
    #2
  3. Tim99

    Tim99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank für die kritische Antwort. Ich benutze Gentoo Linux, eine Distribution, die man unendlich tweaken kann und manchmal auch tweaken muss... Ich bastel also sowieso dauernd an meinem System rum. Und weil ich mir eh bald was neues zulegen wollte, hab ich mir gedacht: Hol Dir was, das out-of-the-box gut funktioniert, dann kannst Du die Zeit besser produktiv nutzen. Kurzum: Ich hab keinen Bock mehr, so lange an meinen Linux-Programmen rumzufrickeln, bis sie ansatzweise so gut funktionieren wie die Windows-Pendants. Hoffe, dass bliebe mir bei OS X erspart.

    Außerdem hab ich gerade einen 1.4 Ghz und einen 1.2 Ghz Athlon. Da das Programm letztendlich ziemlich rechenintensiv ist, hab ich mir gedacht, ein 2x2 Ghz G5 wär da schon ein bisschen fixer.

    Allerdings würde ich das ganze wohl zumindest verschieben, wenn nicht gewährleistet ist, dass ich meine angefangenen Arbeiten (LaTex, Java mit SWT unter Eclipse) nicht vernünftig fortsetzen kann.

    Und darum geht's mir jetzt hier. Von Eclipse könnte ich ja zur Not auch auf JBuilder o.ä. wechseln. Aber SWT soll's eigentlich schon sein.
     
    Tim99, 17.03.2004
    #3
  4. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    ein system an dem man nicht viel basteln muss (aber kann, wenn man will ;)) ist OSX auf alle fälle.
    darüber, wie sich eclipse und java programme auf einem dual G5 machen, sag ich lieber nix. ich hab ein PB 12". zwischen den beiden rechnern liegen welten :). auf dem kleine bei mir ist es zäh (das ist glaube ich der beste ausdruck dafür), trotzdem habe war es bis heute früh meine bevorzugte IDE (heute früh habe ich hier im forum mitbekommen, das es jbuilder X wieder für den mac gibt und der läuft deutlich snappier).
    für LaTex kann ich dir den mac aber uneingeschränkt empfehlen! da bekommst du gute native osx tools, kannst aber gleichzeitig auch linux sachen wie kile (mein favorit) benutzen. da wirst du mit deinen angefangen sachen keinerlei probleme bekommen.

    so long
     
    YoEddi, 17.03.2004
    #4
  5. Tim99

    Tim99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    So wie's aussieht, scheint ja SWT dann die ganze Sache zäh zu machen, oder? Eclipse hat ja selbst eine SWT-GUI. OK, mit Jbuilder X könnte ich ja mit Sicherheit auch mit dem SWT programmieren.

    Aber vielleicht liest das hier ja jemand, der Eclipse und SWT schon mal auf einem G5 benutzt hat.
     
    Tim99, 17.03.2004
    #5
  6. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    mit SWT habe ich mich leider nie beschäftigt, keine ahnung wie dessen einfluss auf eclipse und andere programme auf dem mac ist.

    cheers
     
    YoEddi, 17.03.2004
    #6
  7. Tim99

    Tim99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Eclipse Milestone 8 ist seit gestern draussen. Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
     
    Tim99, 27.03.2004
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Performance Eclipse SWT
  1. ElKapitän
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    184
    ElKapitän
    15.06.2017
  2. dhohmann
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.353
    Vater Gans
    20.09.2009
  3. tobiii
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.337
    Darii
    21.07.2009
  4. Heat Vision
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.815
    Heat Vision
    22.11.2006
  5. mdtrinker
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    530
    -Nuke-
    06.09.2005