Performance lässt zu wünschen übrig

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
Heyho
ich habe letzte woche das macbook pro 15" ende 2011 gekauft ..ist auch mein aller erster mac vorher windows-nutzer.
ich fotografiere und arbeite deshalb auch mit aufwendigen programmen wie photoshop..und gerade bei der bildbearbeitung sollte alles flüssig von dannen laufen.. muss aber iwie zugeben dass ich von der leistung meines macbooks etwas unzufrieden bin.. man hört eigentlich nur gutes..

meine probleme sind das ich des öfteren hänger habe . das notebook fährt fast nie ohne probleme runter manche programme können einfach nicht ordnungsgemäß beendet werden wie mail zum beispiel jedesmal muss ich cmd+alt+esc drücken und es dann sofort beenden...das sind echt sachen wo ich denke das sollte nicht sein ..der laptop ist keine Woche alt und das teil hängt echt so oft ..auch bei photoshop, am anfang geht's einigermaßen und dann nach geraumer zeit wird's immer ruckeliger Oo..so hab ich mir das eigentlich nicht vorgestellt
ich habe bis jetzt den mac von 4 auf 8 GB ran aufgestockt.. ich möchte eigentlich nicht ne SSD kaufen damit hier mal was rund läuft..ich dachte das teil läuft auch so ratzfatz....

habe ich einfach zu hohe ansprüche oder läuft hier irgendetwas schief?!
wäre super wenn mir hier jemand einfach ein paar tipps oder sonstiges geben könnte..mac ist ja auch einfach was komplett anderes als windows :)

mfg
 

ErniMC

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
533
servus

Ein paar mehr infos wären hilfreich:

Gebraucht gekauft? Usw.

Ich denke dein System hat n Hänger, kenne nämlich in meinen 7 Jahren Mac OS nicht diese Fehler die du beschreibst mit dem Beenden von Apps.

Du solltest dein System, ich denke Lion, einfach nochmal drüber installieren, dabei bleiben deine Daten erhalten. Mach bitte trotzdem ein Backup deines Systems, sicher ist sicher ;)

Dann sollte alles auch flüssig laufen, denn 8 gb sind eig. voll ausreichend.

Gruesse
 

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
Hi danke dir erstmal für deine Antwort :)
ganz neu gekauft ^^. dass mit dem neu installieren da müsstest du mir erklären wie man das macht hab da keine Ahnung

mfg
 

ErniMC

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
533
also, ganz wichtig!!!!! Erstmal mit TimeMachine ein Backup machen!!!!!!!

Danach gehste in den Appstore und suchst Lion, anklicken, downloaden und installieren ;)
 

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
das Backup auf ner externen Festplatte?
ich hab n 10.7.4 auf meinem mac die sit neuer ..soll ich trotzdem dieses update machen?
 

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
hm mist hab nur ne 120gb platte hier ;D und timemachine will 140 haben
 

ErniMC

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
533
soll nicht besserwisserhaft sein...ABER das ist fahrlässig!!!! dann kauf dir erstmal ne ausreichend große platte, mind. 1,5 mal so groß wie die interne....

du könntest jetzt auch daten auslassen beim backup, geht in den einstellungen von timemachine....
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
kann es auch sein, dass du aus alter Windows-Zradition mit verschiedenen Tools auf das System los gegangen bist oder vielleicht einen VirenScanner drauf hast?
 

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
nen virenscanner hab ich drauf ( sophos)
aber tools hab ich eigentlich keine so drauf ..nur son Onyx und ccleaner
 

ErniMC

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
533
das waren infos die ich gern genabt haette :)

also...sophos runter (brauchste nit, bremst nur)

UND FINGER WEG VON ONYX...auch runter...dann combo update und gut ist ;)
 

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
haha okay :D

ich werd das machen und melde mich dann zu wort wie das ist..wenn nicht werde ich dann lion neu installieren mal sehen wie das so sein wird ;D
danke schonmal für die schnelle Hilfe :p
 

Christian1313

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
623
ich habe letzte woche das macbook pro 15" ende 2011 gekauft

....

nen virenscanner hab ich drauf ( sophos)
..nur son Onyx und ccleaner
Wieso kommen immer alle auf die Idee, dass als erstes so ein Quatsch installiert werden muss.
Besonders gilt diese Aussage wenn man genau weis, dass man von dem System keine Ahnung hat.

Das ist ungefähr so wie nach dem Autokauf erst einmal das Öl ablassen und durch heißes Schmierfett ersetzen.
Hat ja beim Fahrrad auch immer gut funktioniert.

Einfach den Mac auspacken die benötigten Programme (hier Photoshop) installieren und arbeiten.
 

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
hm mal so neben bei ich müsste ja knapp 24 euro für lion im appstore ausgeben ..wie lächerlich ist dass denn oO ..ich dachte ich kann mir ds wenigstens umsonst runterlasen ich hab das ja aufn lappi drauf ?!

edit: das system lief auch vor virenscanner und Onyx mit dem oben geschilderten Problemen
 

JohnnyChicago

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
632
Von 4 auf 8 Gb Ram aufgestockt?
Ich würde die "neuen" Ram erstmal wieder rausnehmen.
Gut möglich dass die Probleme machen!
 

L with

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
548
Kann dem Gesagten nur zustimmen. Diese ganzen Tweaker-, Cleaner- und Tuner-Tools machen mehr kaputt als sie nutzen.
Manch einer hat auf seiner (Windows-) Kiste gleich einen ganzen Fuhrpark verschiedenster Tools am laufen, die irgendwie im System rumwursteln.
Der Hauptnutzen solcher Tools besteht darin, dem User die Illusion vorzuspielen, er habe jetzt etwas gutes und gründliches getan.
Dabei sägen diese ganzen Sachen langsam am eigenen Ast bis nichts mehr geht.
Warum um alles in der Welt sollte ich einen nagelneuen Rechner direkt mit so was torpedieren? Mir fällt kein Grund ein.
Das, worauf es wirklich ankommt (Systemupdates und regelmäßige Backups) wird hingegen nicht selten stiefmütterlich durchgeführt.
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.561
hm mal so neben bei ich müsste ja knapp 24 euro für lion im appstore ausgeben ..wie lächerlich ist dass denn oO ..ich dachte ich kann mir ds wenigstens umsonst runterlasen ich hab das ja aufn lappi drauf ?!
da es bisher hier noch keiner angebracht hat, Du kannst auch den Mac von der Recovery booten, CMD+R

dann kannst du von dort aus auch dein System neu drüber installieren ;) übers Menü ins FPDP= Festplattendienstprogramm.

dann sollte es auch wieder funktionieren ;)

ebenso kannst du mit CMD+R + Alt, übers Internet Lion nochmal kompl. (ca 4 GB) laden, dazu muss natürlich eine Wlanverbindung in der Nähe sein, oder über Lan/Ethernet
 

Alex900

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
117
ebenso kannst du mit CMD+R + Alt, übers Internet Lion nochmal kompl. (ca 4 GB) laden, dazu muss natürlich eine Wlanverbindung in der Nähe sein, oder über Lan/Ethernet

diese tastenkombi versteh ich nicht ..muss ich dass während des booten klicken oder wie
 
Oben