PDFs Zusammenführen

xeo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
702
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einen Programm welches mehrere PDFs in ein PDF-Dokument zusammenfügen kann.

Ich weiß nicht ob das hier die richtige Kategorie ist.

Den Adobe Reader Professional möchte ich nicht verwenden. Ich bin eher auf der Suche nach einer Freeware.
 

MahatmaGlück

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
5.859
wie wäre es mit dem automator?

befindet sich in deinem programme-ordner :)
 

willObst

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge
4.128
Warum so schwierig - es geht auch ohne Denken ;)

---> Klick

Ist ein super Proggi :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xeo

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
3.470
Einfach die Dateien in der Seitenleiste markieren und in die Seitenleiste eines anderen Dokuments ziehen - oder einfach ein ganzes PDF-Dokument direkt aus dem Finder in die Seitenleiste von Vorschau ziehen. Dort lassen sich die einzelnen Seiten auch einfach verschieben und auch wieder löschen (über Bearbeiten und "Ausgewählte Seite löschen").

EDIT: Huch da war ich wohl etwas zu langsam :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: latti, xeo und willObst

xeo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
702
Dankeschön für die hilfreichen Antworten :)

Habs jetzt über die Vorschau gemacht.
 

yankadi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.710
Dieses Thema kommt garantiert jede Woche einmal.

Ist irgendwie seltsam, dass so etwas nicht kanalisiert werden kann.

Scheint so, dass Beiträge in Foren sofort auf dem Müllhaufen des Web 2.0 landen und damit völlig umsonst sind.
 

Nescio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.07.2004
Beiträge
1.503
PDFLab ist auch nicht schlecht für diesen Zweck.

yankadi schrieb:
Scheint so, dass Beiträge in Foren sofort auf dem Müllhaufen des Web 2.0 landen und damit völlig umsonst sind.
Wenn es dich beruhigt: Die Fälle, in denen Leute mit diesem Problem einfach nur stillschweigend die alten Beiträge lesen und umsetzen, bekommen wir ja in der Regel nicht mit. Hoffen wir also auf eine hinreichend große Dunkelziffer.
 

yankadi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.710
Wenn es dich beruhigt: Die Fälle, in denen Leute mit diesem Problem einfach nur stillschweigend die alten Beiträge lesen und umsetzen, bekommen wir ja in der Regel nicht mit. Hoffen wir also auf eine hinreichend große Dunkelziffer.
Mir persönlich ist das ziemlich egal. Es fällt mir nur auf, und mir kam heute der Gedanke, dass all diese Foren eigentlich wöchentlich gelöscht werden könnten, weil bis auf ein paar Endlos-Threads alle älteren Themen gnadenlos untergehen und auch nicht wirklich per Suche gefunden werden können.
 

Nescio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.07.2004
Beiträge
1.503
Was aber nicht zuletzt auch daran liegt, dass sowohl die interne Suchfunktion als auch die Google-Suche weitgehend unbrauchbar sind.
 

yankadi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.710
Was aber nicht zuletzt auch daran liegt, dass sowohl die interne Suchfunktion als auch die Google-Suche weitgehend unbrauchbar sind.
Ja, leider.

Im Grunde könnte man für jedes Sach-Board wahrscheinlich zwei Dutzend Themen bestimmen. Mehr gibt es vielleicht gar nicht. Das fällt nur nicht auf, weil jeder sich anders ausdrückt.

Aber das wäre ja viel Arbeit, wenn man die Erstellung von Themen moderieren würde, und noch viel mehr Diskussion, wenn man die Erstellung ablehnt, weil es das Thema schon gab.

Edit: Oder man könnte die Threads katalogisieren, á la Yahoo. Auch viel Arbeit. Naja, dann doch lieber untergehen lassen. Das wirkt lebendiger.
 
Oben