PDFs werden im Safari mit Quicktime angezeigt

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von odo_waldo, 26.05.2005.

  1. odo_waldo

    odo_waldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.07.2003
    Seit kurzem werden PDF, die man im Internet downloaden kann im Safari 1.3 mit dem QuickTime PlugIn angezeigt. Das hat den Nachteil, daß man nicht durch die Seiten blättern kann - wie im Acrobat.
    Wenn ich dann auf "als Quellmaterial sichern" klicke, will mein Mac erst die aktuelle Quicktime-Version kaufen!?

    Hat jemand eine Idee, wie ich im Safari die PDFs mit dem Acrobat anzeigen lassen kann...?

    Danke
     
  2. Guennersen

    Guennersen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Das die pdf`s mit Quicktime gestartet werden, liegt an deinen Einstellungen in Quicktime:
    Solltest du beim QuickTime Player in der Einstellung
    Bilder ; Einzelbild ; Dateien angekreuzt haben so öffnet er eben auch PDF`s.

    Um dieses zu ändern musst du in die
    Systemeinstellung - QuickTime - Plug-In - MIME-Einstelungen
    und das Häkchen entfernen .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen