PDFLib in PHP aktivieren

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Maestro74, 22.09.2005.

  1. Maestro74

    Maestro74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Guten Abend !
    Leider hat meine Suche im Netz und hier nicht das ergeben, was ich suche.

    Ich bin Anfänger und bitte um Nachsicht.

    Also habe mir die Datei Entropy-PHP-4.3.11-PDFlib-Commercial.dmg gesaugt. Die Installation hat auch hervorragend geklappt. Die Änderung an der Conifg Datei habe ich vorgenommen. (wie es hier im Forum beschrieben wurde) PHP4 & Apache läuft hervorragend.

    Nun möchte ich gerne mit PHP ein PDF erzeugen. Wie das PHP-Code technisch funktioniert habe ich mir schonmal angesehen. Nur irgendwie muss die PDFLIB auch in irgendeiner Konfigurationsdatei für PHP eingebunden werden. Kann mir da jemand von Euch ein Tipp geben ?
    Ich muss doch PHP sagen, dass da die PDFLIB vorhanden ist oder ?
    Herzlichen Dank.
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.826
    Zustimmungen:
    1.425
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    ich habe die pdflib noch nicht ausprobiert (kostet auch Geld), ob sie in Deiner Version verfügbar ist, erfährst Du bei PHP immer mit

    PHP:
    <?
      
    phpinfo();
    ?>
    die freie Version druckt Dir immer ein Wasserzeichen in den Hintergrund. Ich nehme für PDF-Erstellung gerne diese PHP-Klasse:

    http://www.ros.co.nz/pdf/

    tut es ganz hervorragend, aber eben leider nur in dem beschriebenen Umfang.

    Gruß

    Karsten
     
  3. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Nun, zumindest mit selber kompilieren kommt man kostenlos und ohne Wasserzeichen weg.

    Ich bevorzuge aber FPDF für meine pdf's. Das ist leichter zu installieren wie PDFLib (ist nämlich eine Klasse) und kann alles, was ich brauche.

    Matt
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.826
    Zustimmungen:
    1.425
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Aber nur wenn Du ältere Sourcen nimmst oder !?
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Wie gesagt, ich hab mich schon lange nicht mehr mit PDFLib beschäftigt, gibt ja entsprechend Alternativen.

    Früher war es so, dass bei den selbskompilierten Sourcen kein Wasserzeichen drin ist.

    Matt
     
  6. Maestro74

    Maestro74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Herzlichen Dank für Eure Tipps !
    Ich werde es dann mal mit fpdf probieren.

    Bis zum nächsten mal.
     
  7. dms

    dms

    Mit FPDF hast Du eine sehr gute Wahl getroffen. Schau Dir auch mal die Add-On's an, das meiste gibts schon in vorgefertigten Klassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen