PDF Layout Mac und PC unterschiedlich

Diskutiere das Thema PDF Layout Mac und PC unterschiedlich im Forum Umsteiger und Einsteiger.

Schlagworte:
  1. Masefati

    Masefati Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Hi
    Wenn ich ein und dasselbe Word Dokument ein Mal mit dem Mac und ein Mal mit dem PC als PDF speichere, sieht das Ergebnis anders aus.

    Mit dem PC sieht die Schrift aus Word 2013 im umgewandelten PDF sehr ähnlich aus wie im originalen Word.
    Die Zeilenumbrüche stimmen überein.

    Wandle ich das Word-File aber am Mac, mit Word 2011 in ein PDF um, dann wird die Schrift in die Weite gezogen. Das sieht dann zwar schick und "Mac-like" aus, aber die Zeilenumbrüche sind dann nicht mehr dort wo sie im Word zu sehen sind.

    Das bringt mir mein Layout im PDF durcheinander wenn ich von verschiedenen Computern aus (nacheinander) dasselbe Word-File bearbeite und als PDF speichere.

    Hat jemand schon diese Erfahrung gemacht? Muss man das so hinnehmen oder sind spezielle Einstellungen unter Word 2011 (Mac) zu treffen, damit die Zeilenumbrüche korrekt übernommen werden?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.048
    Zustimmungen:
    5.925
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Du erstellst das PDF mit zwei verschiedenen Anwendung. Dass es dabei zu Unterschieden kommt, ist nicht wirklich verwunderlich. Ja, das musst du wohl hinnehmen. Zumal Word jetzt nicht wirklich das Optimum ist, wenn du etwas erstellen willst, was genauen Maßen entsprechen soll.
     
  3. Masefati

    Masefati Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Yep. Das leuchtet alles ein.
    Danke Maulwrfn.
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.838
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Japp, ist so normal.
    Verwunderlicher wäre es, wenn die einmal erstellte PDF auf den Geräten Arg unterschiedlich aussieht...
     
  5. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.667
    Zustimmungen:
    4.555
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Wird denn überhaupt dieselbe Schriftart verwendet?
     
  6. vidman

    vidman unregistriert

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    249
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Die Form in der Word Texte darstellt hängt sehr stark vom ausgewählten Drucker ab und den entsprechenden Dokumenteinstellungen ab. Ist der gleiche Drucker gewählt?
     
  7. Masefati

    Masefati Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2006
    Due Schrift ist dieselbe.
    Die PDFs erzeuge ich nicht über ‚drucken‘ sondern ‚speichern als‘
     
  8. Pebowski

    Pebowski Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    62
    Mitglied seit:
    30.01.2010
    Und was passiert, wenn du über Drucken das PDF erzeugst? Schaut es dann anders aus?
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.152
    Zustimmungen:
    3.061
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Dass der Text im PDF neu umbrochen wird, sollte / dürfte eigentlich nicht sein.

    Ich muss mich in meinen Anwendungen 100% drauf verlassen, dass das PDF exakt dem Originaldokument
    entspricht, und so sollte das bei jedem PDF sein. Anders kenne ich das gar nicht.
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.048
    Zustimmungen:
    5.925
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Kannst du halt bei Word nicht.
     
  11. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.213
    Zustimmungen:
    1.959
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Auch der exakt gleiche Font? Also nicht nur Schriftart, sondern auch der Hersteller und die Version?
     
  12. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    28.236
    Zustimmungen:
    4.670
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    MAC = Media Access Control
    Mac = Computer von Apple

    Der Rest ist ja schon beantwortet..

    Sorry aber ich bekomme immer Schüttelfrost wenn ich "MAC" lese
     
  13. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.152
    Zustimmungen:
    3.061
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beim TE funktioniert es ja zumindest unter Windows. Nur nicht am Mac. Weil dort ein anders laufender Font
    eingebunden wird, warum auch immer.

    Vielleicht hilft dieses aus der Word-Hilfe:
     
  14. klausmajor

    klausmajor Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    220
    Mitglied seit:
    17.12.2010
    Andere wiederum können es schlecht haben, wenn ohne Punkt und Komma geschrieben wird! :cool:
     
  15. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.152
    Zustimmungen:
    3.061
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Und Manchen wird schlecht, wenn Andere es schlecht haben können. :D
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...