PDF in Vorschau = unscharf

Diskutiere das Thema PDF in Vorschau = unscharf im Forum Mac OS Apps. Hi, fürs Studium wollte iich mir dieses PDF zu Gemüte führen. Nun schauen bei mir in "Vorschau" die...

Caliban

Caliban

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
49
Hi,

fürs Studium wollte iich mir dieses PDF zu Gemüte führen. Nun schauen bei mir in "Vorschau" die Schriftzeichen teilweise sehr unscharf aus. Habe das ganze mal im Acrobat Reader gegengecheckt, dort hab ich das Problem nicht.

Da ich aber lieber miit Vorschau arbeite, wüsste ich gerne, was ich dagegen tun könnte? Habt ihr das Problem mit dem Pdf auch?

Danke für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

disco

In Vorschau werden Text und Bilder geglättet. Du kannst diese Option in den Einstellungen des Programms deaktivieren. (Einstellungen/PDF)
 
Caliban

Caliban

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
49
Danke für den Vorschlag, das war es aber leider nicht. Um das ganze etwas anschaulicher zu machen, hier mal Screenshots (oben Vorschau, unten Acrobat Reader, PDF Link von oben).

Der mich störende Effekt ist bei der Kursivschrift am besten sichtbar.
 

Anhänge

Caliban

Caliban

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
49
Könnte es sein, dass da ein Zusammenhang besteht zu einer kürzlichen Office Installation (von wegen Fonts)? Wenn ja, wie könnte ich das prüfen ohne Office zu deinstallieren?

Danke schonmal im voraus...
 
R

Randolph

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
111
Caliban schrieb:
Habt ihr das Problem mit dem Pdf auch?
Ja, bei mir sieht's genauso aus (iBook 12", 10.3.9, aktueller Reader). Stört mich nicht weiter, da ich für PDFs ohnehin den Reader als Standard-Anwendung nutze. Scheint mir ein schrifartenspezifisches Glättungsproblem bei der Vorschau zu sein.
 
A

abgemeldeter Benutzer

@ Caliban
Die Stärke der Schriftglättung kann st Du im Kontrollfeld Erscheinungsbild einstellen.
Bei Acrobat funktioniert das nicht richtig. Acrobat benutzt nicht die Schriftglättung des Systems, denn Acrobat ist nur ein unter Mac OS X lauffähiges Mac-OS-9-Programm, kein richtiges Mac-OS-X-Programm.
 
R

Randolph

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
111
._ut schrieb:
@ Caliban
Die Stärke der Schriftglättung kann st Du im Kontrollfeld Erscheinungsbild einstellen.
Bei Acrobat funktioniert das nicht richtig. Acrobat benutzt nicht die Schriftglättung des Systems, denn Acrobat ist nur ein unter Mac OS X lauffähiges Mac-OS-9-Programm, kein richtiges Mac-OS-X-Programm.
Bei diesem PDF sieht's aber im Acrobat Reader recht gut und in der Vorschau mit der mittleren (für LCDs empfohlenen) Glättung recht bescheiden, ähnlich wie oben dargestellt, aus. Mittlere Glättung sieht zwar besser aus als die normale für CRT-Monitore (seltsamerweise die Default-Einstellung beim iBook). Die Ansicht im Reader sieht aber für meine Begriffe immer noch besser aus als alles, was man in der Vorschau mit diversen Glättungseinstellungen hinbekommt. Wie gesagt spezifisch bei diesem Dokument, bzw. bei dieser Schriftart.

editiert:
Wenn man die Ansicht etwas größer stellt, ist das "Problem" in der Vorschau übrigens auch erledigt. Dann sieht's sogar besser aus als die entsprechende Ansicht im Reader, die bei stärkerer Vergrößerung sehr "dünn" wirkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

abgemeldeter Benutzer

Randolph schrieb:
Bei diesem PDF sieht's aber im Acrobat Reader recht gut und in der Vorschau mit der mittleren (für LCDs empfohlenen) Glättung recht bescheiden, eben wie oben dargestellt, aus.
Das ist eine subjektive Bewertung und zusätzlich ist ein GIF-Bild für eine Bewertung ohnehin kaum tauglich.
 
R

Randolph

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
111
._ut schrieb:
Das ist eine subjektive Bewertung
Keine Frage, nur kam ich in dieser Einschätzung zufällig zur ungefähr gleichen Ansicht wie der Thread-Ersteller. Aber die Sache ist ja auch von allen möglichen Faktoren wie der Vergrößerung, dem Monitor usw. abhängig und relativiert sich daher schnell. Bei stärkerer Vergrößerung sieht dann z. B. auch in meinen Augen die Vorschau deutlich besser aus.

._ut schrieb:
und zusätzlich ist ein GIF-Bild für eine Bewertung ohnehin kaum tauglich.
Ich hatte das ja auf meinem iBook reproduziert, und da sah's doch sehr ähnlich aus wie auf dem GIF.
 
Zuletzt bearbeitet:
Caliban

Caliban

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
49
Also ich nutze hier ein 12" Powerbook und da schaut es halt aus wie auf dem GIF zu sehen. Der einzige Qualitätsverlust im GIF betrifft die Darstellung der Fenster, nicht aber der Schrift.

Wenn ich in der Vorschau auf maximale Vergrösserung gehe wird die Kursivschrift pixelig (also nicht kantengeglättet), das kann es ja irgendwie auch nicht sein. Bei den nicht kursiven Abschnitten ist das übrigens nicht so.

Fürs erste kann ich mir das ganze natürlich auch im Reader anschauen, allerdings finde ich die Vorschau doch etwas eleganter.

Trotzdem vielen Dank für die rege Beteiligung.
 

Ähnliche Themen

Oben