PDF File englisch - deutsch

henryold

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2009
Beiträge
776
hallo
Kennt wer eine Mac app/prg mit dem ich eine englische Pdf ins Deutsche übersetzen kann?
Google schafft es , aber man kann das übersetzte File nicht speichern, bz ich schaffe es nicht.
File Grösse ist 6,8MB Seitenzahl wäre so um die 130

in dem englischen File sind auch Bilder und die sollten mit intrigiert sein.
vielen dank
gruß
henryold

screenshot liegt bei Google deutsch
 

Anhänge

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.372
Deepl evt.
https://www.deepl.com/translator

Aber richtige, professionelle Übersetzungen sind das nicht!
Der Irrglaube das Software alles kann, hält sich hartnäckig.
Am besten wäre es noch das Layout würde bleiben und alles word automatisch gemacht..;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HäckMäc_2

henryold

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2009
Beiträge
776
hi avalon
Danke erst mal ;)
Deepl geht nur docx und pptx ;(
ich brauche keine 100% Übersetzung
da es ein Prg Tutorial ist sollte die Bilder mit Text zusammen bleiben.
copyright ist mit der Firma geregelt darf es für mich übersetzen.
 

geronimoTwo

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
8.251
copyright ist mit der Firma geregelt darf es für mich übersetzen.
Na super, dann fordere von der Firma doch das Originaldokument (TXT, RTF, DOC etc.) an.

Im Textdokument kannst du die durch deepl erzeugten Übersetzungen per copy/paste ersetzen, und die übersetzte Chose dann als neues PDF abspeichern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schiffversenker und dg2rbf

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.777
Deepl geht nur docx und pptx ;(
Auch wenn das umständlich sein mag: Formate kann man umwandeln.
Manchmal per eigenständigem Programm, manchmal über den Export-Umweg aus dem originalen Programm.
Wenn es nicht um tausende von Dateien geht, könnte dieser Umweg schneller gehen als lange nach einer perfekten Lösung zu suchen.
Im Notfall sogar vielleicht den Text per markieren und cmd-c/cmd-v in ein leeres Dokument mit anderem Format einfügen.


Wobei der kurze/perfekte Weg natürlich interessant sein könnte für alle, die später mal hier reinschauen.
 

geronimoTwo

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
8.251
Wobei der kurze/perfekte Weg natürlich interessant sein könnte für alle, die später mal hier reinschauen.
Ich prophezeihe: an dem Tag, an dem ein Programm herauskommt mit dem man ein PDF mühelos nur mit einem Knopfdruck übersetzen kann, werden die Fremdsprachenübersetzer der ganzen Welt mit Fackeln und Mistgabeln auf die Strassen gehen... 🔥
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Badoshin und dg2rbf

henryold

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2009
Beiträge
776
Na super, dann fordere von der Firma doch das Originaldokument (TXT, RTF, DOC etc.) an.

Im Textdokument kannst du die durch deepl erzeugten Übersetzungen per copy/paste ersetzen, und die übersetzte Chose dann als neues PDF abspeichern.
die haben ja das als pdf schon im Prg

Na super, dann fordere von der Firma doch das Originaldokument (TXT, RTF, DOC etc.) an.

Im Textdokument kannst du die durch deepl erzeugten Übersetzungen per copy/paste ersetzen, und die übersetzte Chose dann als neues PDF abspeichern.
das sind ca 150 Seiten ?
habe paar Pdf-Apps aber keines übersetzt.

muss halt wieder mein Windoof anschmeissen, weil macOS und iOS das nicht für nötig halten.
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.115
aber es nimmt die Pdf nicht
Was heiße, es nehme sie nicht?

PDF sind für und in Word gewöhnliche Grafikobjekte; eine etwaige Aufarbeitung, etwa, dass Text darin als solcher lesbar, durchsuchbar wird, muss mit fremden Mitteln bewerkstelligt werden.

Also entweder ganz außerhalb der Anwendung – und nur der erkannte Text wird an Word weitergegeben – oder irgendjemand macht sich die Mühe, eine Erweiterung für Word herzustellen, die das im in Word eingefügten PDF zu leisten in der Lage ist. Dabei wäre echter Text im PDF noch der quasi triviale Fall; textförmige Pixelanrdnungen in Grafiken innerhalb des PDF bedürften einer OCR-Fähigkeit.

Und dann erst könnte ein irgendwie gestricktes Übersetzungstool – das wäre dann (so denn innerhalb Words) ein weiteres Add-in – an die Übertragung des Textes in eine andere Sprache gehen.

Hilfsprogramme zum Umwandeln von PDF in DOCX gibt es ja. Wie gut die arbeiten, sei dahingestellt. Letzte Woche erst hat macwelt.de darüber berichtet, dort allerdings mit dem Fokus auf iPhone und iPad: https://www.macwelt.de/ratgeber/PDF...=$tap&r=7716956265720543&lid=1566543&pm_ln=23

Wie es auch sei. Erst danach kann ein Übersetzungsprogramm wirken.
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.656
Und warum erstellst du nicht einfach mittels Deepl in DOCX, öffnest diese dann in Word, startest den Druckdialog und druckst dir eine PDF aus?
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.372
Ich prophezeihe: an dem Tag, an dem ein Programm herauskommt mit dem man ein PDF mühelos nur mit einem Knopfdruck übersetzen kann, werden die Fremdsprachenübersetzer der ganzen Welt mit Fackeln und Mistgabeln auf die Strassen gehen... 🔥
Dann hast du aber keine Ahnung von Übersetzungen :i;):