pdf-export aus XPress 6.1

  1. Al Terego

    Al Terego Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    Moin zusammen.

    Bis jetzt war die Welt so einfach. :)
    Jedenfalls hat diese Art der pdf-Erstellung wunderbar gereicht für diesen Zweck.

    In XPress 6.1 im Menü Export als pdf angewählt, die entsprechenden Einstellungen vorgenommen. Flott erscheint ein Fenster mit Balken, ist schon wieder weg, auch bei mehrseitigen Dateien. Kurze Pause von ca. 5 Sekunden, das rotierende bunte OS X-Rad erscheint, der Mac rechnet kurz, fertiog ist das pdf.
    Und auf einmal ist alles platt. :mad:
    Jedenfalls seit heute. Kurz bevor das bunte Rad erschent, schmiert XPress ab. Klar kann ich ein pdf auch anders erstellen. Aber nicht so flott. Und nicht so ohne weiteres z.B. auf A5quer Vollformat ohne gesonderte Einstellungen.
    Acrobat komplett neu isntslliert, Alle Prefs raus, Schriftenkonflikte beseitigt, nix. Kackt immer noch ab.

    Es scheint so, als ob XPress sauber rechnet und die Datei an Acrobat übergeben wird und dabei abschmiert.

    Hat einer von Euch 'ne Idee dazu oder kennt das Problem?
    Dank und Gruß, Al
     
    Al Terego, 16.11.2004
  2. Al Terego

    Al Terego Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    Hm.
    Habe gerade diesen Link gefunden:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=56297&highlight=pdf+XPress

    Das ermöglicht mir nun eine relativ flotte pdf-Erstellung. Aber der alte schöne Weg, pdfs direkt aus dem Menü zu exportieren, klappt leider immer noch nicht ohne XPress-Verabschiedung.
    Man kann wohl nicht alles haben.
    Falls doch noch einer von Euch was weiß, bitte melden.

    Dank und Gruß, Al
     
    Al Terego, 18.11.2004
  3. Ogilvy

    OgilvyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    eins ist mir noch nicht klar,
    erstellst du deine pdfs nun
    direkt aus Quark (jaw-pdf)
    oder im Hintergrund über
    den Distiller.

    Tritt das Problem nur bei
    bestimmten Dokumenten
    auf oder grundsätzlich bei
    allen?

    Du könntest noch das Update
    auf Quark 6.5 installieren?
    Viele Probleme sollen durch
    dieses Update behoben sein.

    Wenn du noch warten willst,
    kannst du auch erst mal
    diesen Patch bei Quark
    runterladen.

    Sind beim Export die OPI-
    Kommentare aktiv? Wenn
    ja, bitte mal deaktivieren.



    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 19.11.2004
  4. Al Terego

    Al Terego Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    Hi Ogilvy.

    Der beschriebene XPress-Rausschmiss findet an meinem Freelance-Arbeits-G5 beim Kunden statt. Bei mir zu Hause am G4 klappts problemlos.

    "erstellst du deine pdfs nun
    direkt aus Quark (jaw-pdf)
    oder im Hintergrund über
    den Distiller."

    Bisher hab ich die pdfs im Menü unter "als pdf exportieren" erstellt. Reichte völlig für Ansichtszwecke. Nun habe ich es so eingestellt, dass statt pdf ein ps erstellt wird. Dieses ziehe ich in den Distiller6 und erstelle mir dort ein pdf für die genannten Zwecke. Ist nicht ganz so ruckzuck, aber es klappt natürlich bestens. Das doofe ist nur, dass nicht nur ich an diesen Macs sitze, sondern auch andere Freelancer, die meist weniger Plan haben und dann nicht weiter kommen, wenn nicht sofort ein Techniker kommt.

    "Tritt das Problem nur bei bestimmten Dokumenten
    auf oder grundsätzlich bei allen?"

    Bei allen. Leider.

    "Update auf Quark 6.5 installieren?"

    Gute Iee. Ich schlags mal den o.g. Technikern vor, am AgenturG5 fummel ich nicht selber rum. Kann ich gar nicht. 53 Macs mit Lizenzen über Netzwerkabfrage, pipapo.
    Den Patch schau ich mir gerne mal an, Danke.

    "Sind beim Export die OPI-Kommentare aktiv? "
    Auch schon probiert, no chance.

    I'll keep tryin'.
    Gruß, Al
     
    Al Terego, 19.11.2004
  5. Capitan Nemo

    Capitan Nemo

    finger weg vom pdf expot in qx.
    das bekommt noch nicht einmal indesign sauber hin.
    postscript scheiben und in den destiller damit.


    timo
     
    Capitan Nemo, 19.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - pdf export aus
  1. nilolaus
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    428
    nilolaus
    19.05.2017
  2. falkgottschalk
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    15.859
  3. nielzholgersson
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    949
  4. joker_rein
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    968
    joker_rein
    11.12.2004
  5. schlump
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    686
    schlump
    24.11.2004