pdf. Dateien nur mir Acrobatreader öffnen

Bort_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
10
Ich hab schon seit längerer Zeit das Problem, dass ich nicht rausbekommen habe, wo wie ich es schaffe das dauerhaft alle Pdfdatein nur mit dem Acrobatreader geöffnet werden und nicht mit der du.... Vorschau.
Des weiteren ist auch noch ein Problem, wie ich es schaffe das alle html. Seiten immer automatisch von dem Firefoxbrowser geöffnet wird.
Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.


Bort
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Finder, Datei markieren, Apfel-I, "öffnen mit", "alle ändern".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bort_2

darius

Mitglied
Mitglied seit
06.02.2004
Beiträge
73
Rufe das Infofenster der Datei auf (Apfel + I),
Dort ändere "Öffnen mit:" auf Acrobat Reader und klicke zusätzlich auf "Alle ändern..."
Das war's :)
Grüße, darius
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bort_2

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
Des weiteren ist auch noch ein Problem, wie ich es schaffe das alle html. Seiten immer automatisch von dem Firefoxbrowser geöffnet wird.

Menüleiste Firefox –> Einstellungen –> Allgemein –> Unter "Systemeinstellungen" Checkbox "Beim Starten überprüfen, ob Firefox der Standartbrowser ist" markieren.

Beim nächsten Starten von Firefox die entsprechende Abfrage bestätigen.


MfG, Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bort_2

Bort_2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
10
Danke!!!!!!!!!!!!

Hat geklappt danke alle und vorallem für die schnelle Hilfe.
Wenn ich gewusst hätte das es "MacOS Dateizuordnung ändern" heißt hätte ich euch nicht behelligen müssen.

noch ein schönes Wochenende

Bort
 

Don Rossi

Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
92
Moin zusammen,

ich möchte das Thema mal aufgreifen:

Wenn ich via Firefox ein PDF herunterlade, kommt ja das Auswahlfenster zum Öffnen/Speichern der Datei. Als Standardprogramm zum Öffnen von PDFs Acrboat Professional eingetragen, allerdings lässt sich aus dem Fenster kein weiteres Programm auswählen.
Zwischenzeitlich hatte ich Acrobat aber gar nicht installiert, es war aber trotzdem als Standard-Programm aufgelistet (hat man die Funktion aber angeklickt wurde das PDF mit meinem wirklichen Standardprogramm "Skim" geöffnet).

Öffne ich im Finder ein PDF, geschieht dies mit Skim.

Mein Anliegen: Ich möchte Skim als Standardprogramm auch für das direkte Öffnen von PDFs nutzen, gleichzeitig aber auch Acrobat auf dem Rechner haben.
 

Don Rossi

Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
92
Ok...nochmal ;)

Ich hatte in der Vergangenheit Acrobat installiert, dann wieder runtergeworfen.
Trotzdem wurde Acrobat immer noch als Standardprogramm bei Firefox angezeigt (obwohl es mittlerweile Skim war). Aber obwohl Acrobat angezeigt wurde, öffneten sich PDFs mit Skim (soweit ja kein Drama..mit einer falschen anzeige kann ich leben).

Nun habe ich aber Acrobat wieder installiert und nun werden die PDFs wieder mit Acrobat geöffnet. Firefox gibt mir komischerweise auch keine anderen Auswahlmöglichkeiten als das "Standardprogramm".
 

Anhänge

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
O.k., Firefox-Einstellungen ändern ... wie es schon seit den seligen Netscape-Zeiten läuft ... ;)

Menü "Firefox" –> "Einstellungen" –> "Inhalt" –> Dateitypen - Konfigurieren, wie Firefox bestimmte Dateitypen behandelt.


MfG, Peter
 

Anhänge

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
Ist unter Firefox Menü –> "Extras" –> "Add-ons" –> "Erweiterungen" irgendwas von "Adobe", "Acrobat", "Reader", "pdf", o. ä., eingetragen?


MfG, Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Don Rossi

Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
92
Acrobat Reader wird gar nicht verwendet...nur Acrobar Professional
 

Cousin Dupree

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.07.2007
Beiträge
7.613
Entschuldigung, aber wie soll ich bitteschön darauf kommen; Du hast nix von Acrobat Professional geschrieben und meine Glaskugel ist im Pfingsturlaub.

Früher war es der Adobe Acrobat Reader, heute heißt es nur noch Adobe Reader. Bei vielen ist der Begriff "Acrobat" aber immer noch das Synonym für den Reader; wenn man also Acrobat Professional meint, sollte man sich auch explizit darauf beziehen.

Nichtsdestotrotz dürfte ähnliches auch in den Grund- bzw. Voreinstellungen von Acrobat Professional zu finden sein.


MfG, Peter
 

Don Rossi

Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
92
Sorry, das meine Beschreibung nicht 100%ig war.

Bin die Einstellungsoptionen durchgegangen, habe aber nicht degleichen gefunden.

Weiterhin finde ich es doch sehr komisch, dass beim Downloadfenster keine anderen Optionen wie Vorschau oder Skim angezeigt werden....
 
Oben