PDF-Dateien bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von void, 17.08.2004.

  1. void

    void Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es ein Programm mit dem ich pdf-Dateien erstellen bzw. primär bearbeiten kann?
     
  2. hordjo

    hordjo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hi void,

    ich weiss, dass es für den PC Acrobat gibt. Der Unterschied zum Acrobat Reader ist, dass du Passagen verändern und Text hinzufügen kannst etc..

    Was mußt oder möchtest du denn gerne bei diesen PDF - Dateien bearbeiten?

    Gruss


    hordjo
     
  3. void

    void Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Muss nur bestimmte Passagen abändern, bzw. jeweils anpassen.
    Sowas ist mit Acrobat möglich?
    Ist aber nicht frei erhältlich, oder?
     
  4. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Nä, Acrobat kostet Kohle und das nicht zu knapp.
    Alternativ kann KOffice einfache PDF-Dateien bearbeiten. Evtl langt's ja.
     
  5. Wrecker

    Wrecker Banned

    MacUser seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Es soll zwar auch zahlreiche "Billig"-Programme geben, um PDF zu erstellen, aber ich persönlich halte garnichts davon. Die einzig vernünftige Wahl ist Acrobat von Adobe. Schließlich haben die dieses Format ja auch erfunden und jede Druckerei rät von dem Einsatz anderer Software dringendst ab! Das gibt es sowohl für PC als auch für Mac, kostet allerdings auch ca. 500 Euren.

    Eventuell kannst Du auch eine ältere Version bei ebay ersteigern, dann kann es aber sein, daß du einige PDF die mit einer höeren Version erstellt wurden nicht bearbeiten kannst. Ich würde als niedrigste Version generell Acrobat 4 empfehlen.

    Allerdings kommt es auch darauf an, was Du ändern willst und was das für PDF-Dateien sind. Es gibt nämlich in Acrobat die Möglichkeit PDF-Dateien vor Fremdbearbeitung zu schützen. Diese kannst Du dann nicht bearbeiten.
    Auch können andere Programme PDF-Dateien erstellen, die nicht zu bearbeiten sind. Photoshop z.B. erstellt auch PDF, dieses ist aber nichts anderes wie ein gerastertes Bild, wobei sich hier dann natürlich Text nicht markieren und editieren lässt.
    Auch gab es in den verschiedenen Acrobat-Versionen einige Bugs, weshalb man vorsichtig mit veränderten PDF umgehen sollte. So wurde z.B. ein nachträglich beschnittenes PDf zwar am Monitor richtig dargestellt, aber beim Ausdrucken war der abgeschnittene Bereich plötzlich wieder da. Auch sollte man sich nicht allzuviel Kompfort von der Möglichkeit erwarten Text ändern zu können.

    Der einzige, meiner Meinung nach vernünftige und sichere Weg ein PDF zu bearbeiten ist die originaldatei zu ändern (Quark, Indesign, Word, etc.) und dann davon ein neues PDF zu erstellen.
     
  6. Alexpowers

    Alexpowers MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte da auch noch mal ne Frage.
    Habe hier auch den Acrobat 7 Pro.
    Kann ich damit auch in pdf Dateien Text ändern? Also nicht kommentieren oder so was sondern einfach nur Text verändern wie bei Word oder Pages oder so.

    Ich glaub ich bin zu blöd kopfkratz
     
  7. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest ja mal in die Anleitung zu Acrobat 7 sehen. Ich bin sicher, da steht's drin.
     
  8. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    mit dem text-touch-up-werkzeug. aber mal ehrlich: wer kauft ein 500,- profi-tool und kennt nichtmal die basics?
     
  9. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Da steht nichts von gekauft.
     
  10. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Günstige Alternativen zu Acrobat gibt es:
    http://www.pdf-office.de/

    Es ist hochprofessionell und kostet ca. EUR 100,-- (also 1/5 von Acrobat Pro)...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen