PDF Datei übersetzen

  1. pdg

    pdg Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe ein Problem. Ich habe eine PDF-Datei in Englisch, sie hat 409 Seiten und da mein Englisch nicht soooo gut ist, suche ich eine Mögleichkeit, die ganze Datei zu übersetzen, es muss nicht perfektes Deutsch sein. Kann ruhig wie bei Babelfish sein. Oder hat jemand eine deutsche Ausgabe von "DEVONthink Pro Office Manual"?

    pdg
     
  2. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Easy. Konvertiere das Teil in eine HTML-Datei (z.B. Text markieren, in TextEdit einfügen, als HTML-Datei speichern), lade die auf einen Server und nutze dann Babelfish.
     
  3. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    409 Seiten in Babelfish Englisch? Viel Spaß!
     
  4. pdg

    pdg Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke, habe es jetzt so gemacht und ging auch relativ flott.

    Danke nochmal
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Warum auch nicht? Die Server von Yahoo, auf denen Babalfish läuft, sind sicher um einiges leistungsfähiger als ein typischer Heim-Computer.
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ich glaube er meinte nicht das Übersetzen, sondern das Lesen danach :)
     
  7. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Richtig erkannt. :D

    Bei den Übersetzungen stehen einem des öfteren die Haare zu Berge.
    Oftmals hat die Übersetzung nicht mehr viel mit dem Ausgangsmaterial zu tun, was den Inhalt angeht, oder ist sogar so sinnfrei, daß man es nichtmal mehr lesen kann.
    Einen einzelnen Satz, vielleicht auch einen kleineren Absatz kann man so evtl. bewältigen, aber mehrere hundert Seiten?
    So wollte ich nichtmal einen seichten Roman lesen, geschweige denn wissenschaftliches Material.

    Ein Versuch kostet ja nichts, aber ich glaube eben nicht, daß das Ergebnis viel Freude machen wird.
     
  8. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Wenn im Startbeitrag „Kann ruhig wie bei Babelfish sein“ steht, gehe ich davon aus, dass sich der Autor um die Qualität derartiger Übersetzungen durchaus bewusst ist.
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    naja, ne Babelfish-Übersetzung ist für zwei-drei Zeilen ok. Aber über 400 Seiten in diesem Kaudawelsch zu lesen ist kaum erträglich :)
     
  10. Mac-Mau

    Mac-Mau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    109
    Ne - und danach fängt man womöglich auch noch an genauso zu sprechen:p
     
Die Seite wird geladen...