PDF aus Quark & Photoshop mit eigenen Maßen

  1. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hossa bossa Gemeinde,

    ich muss einen Flyer machen, habe mich für ein 210 x 105 mm Format entschieden. Vorderseite entsteht in Photoshop, Rückseite mit Beschriftungen in Quark (der Typo wegen).

    Mein Format incl. Beschnitt ist 216 x 111 mm, da Flyer24.de am liebsten PDFs akzeptiert, würde ich das gerne in Betracht ziehen.

    Wenn ich in Photoshop benutzerdefinierte Grössen anlege und dann über das Druckermenü als PDF konvertiere wird der Flyer nicht komplett dargestellt. Speichere ich ihn als .eps ab und bringe ihn manuell in den Distiller wird alles korrekt angezeigt.

    Ist es ok in Photoshop das Dokument als .eps abzuspeichern und dann in den Distiller zu schicken?

    Wie mache ich das am besten in Quark 6.5?

    Bedanke mich im Vorraus...habe auch schon andere Beiträge studiert ;-)
     
  2. dj_deity

    dj_deity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    ich persönlich habe meine dateien immer gene im original-format (sprich photohop) zugesendet (mit komprimierung usw.) oder als jpg in festmöglicher auflösung gemacht.
    das soll nicht die lösung für dein problem sein sondern eine alternative ; )
     
  3. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    142
     
Die Seite wird geladen...