1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pdf am Mac bearbeiten ???

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von mascha, 28.12.2003.

  1. mascha

    mascha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    hällo


    hat jemand nen`guten Tip für ein Freewareprogramm mit dem ich pdf`s bearbeiten kann,...am Mac ???

    tschö mascha
     
  2. mac.man_de

    mac.man_de MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    Was meinst du denn mit "bearbeiten" ?

    Erstellen kannst du doch ein PDF über das "Drucken"- Menü aus jeder Anbwendung heraus.

    Öffnen und verändern kannst du PDFs doch mit jedem halbwegs vernünftigen Grafik-Programm.

    Gruß

    mac.man_de
     
  3. applemost

    applemost MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    mascha meint vermutlich so etwas wie pitstop - aber ob es ein solches Programm als freeware gibt? Täte mich auch sehr interessieren!
    am
     
  4. mascha

    mascha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    naja,..ich will die Formulare meiner Umsatzsteuervoranmeldung (..hab ich bei Finanzamt.de als pdf`s heruntergeladen) am PB ausfüllen,...
    Mit Photoshop kann ich sie zwar bearbeiten, nur das was ich als Ergebnis beim ausdrucken herausbekomme,..sieht sehr anders aus, als die Originale,..die Eistellungen in Photoshop überfordern mich,...bisher hab ich die pdf`s am windows-pc mit adobe acrobat bearbeitet,..hat sehr gut geklappt,...nu bin ich aber auf`s Powerbook angewiesen und such n e`Möglichkeit die pdf`s auch dort bearbeiten - ausfüllen zu können,..

    m. (pitstop...was is das ???)
     
  5. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.674
    Zustimmungen:
    471
    Adobe Acrobat gibts auch für den Mac. Is aber keine Freeware, genausowenig wie auf nem PC.
     
  6. archaeopteryx

    archaeopteryx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
     

    Also pitstop ist ein Zusatz für Acrobat

    http://www.actino.de/pluginsh/pitstop.htm

    Eine Freeware ist mir leider nicht bekannt.
    Am besten kann man ein .pdf im Acrobat selber bearbeiten.
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    die Formulare sind eigentlich dazu gedacht sie auszudrucken und mit der Hand auszufuellen. Ausserdem muss der gedruckte Satz dem Original entsprechen - also Vorder- und Rueckseite bedruckt - im Notfall muss man kleben.

    Eine freeware zum pdf editieren gibt es wohl aus lizenrechtlichen Gruenden nicht.

    Die Umsatz-Steuerprogramme die es fuer den Mac ab € 29,- gibt bereiten die Daten uebrigens im erforderlichen Formular Druck-Layout auf. Die Eingabe und Berechnung der Daten ist auch wesentlich komfortabler als das Formular zu editieren.

    Cheers,
    Lunde
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
     
    Wenn du Acrobat schon unter win benutzt hast, würde ich mal bei Adobe oder dem Händler deines Vertrauens nachfragen, ob es vielleicht die Möglichkeit eines Cross-Upgrades gibt.
    https://eurostore.adobe.com/cgi-bin/de1/templates/product?mv_arg=ACRO
     
  9. mascha

    mascha Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
     


    Diese Infos sind mir bekannt......

     

    Ich hab mir TAXUP bestellt und war enttäuscht, da die Formulare...zB. für Umsatzsteuervoranmeldungen...nicht mit den Formularen übereinstimmen, die ich hier in Berlin verwende....Kennziffern stimmen nicht überein...usw....

    weiß da jemand RAT ???
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Hallo Mascha,

    gerade ist mir diese Software ueber den Weg gelaufen. Sie kann angeblich auch Text in PDF's editieren. Ist allerding keine Freeware sondern kostet 29,- €. Kannst du aber unter Umstaenden von der Steuer absetzen :cool:

    http://www.oloid.de/pdfpen/

    Cheers,
    Lunde