PDA mit Tabellenkalkulation

  1. Pänguru

    Pänguru Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr MAC und PDA cracks

    meine Frau wünscht sich zu Weihnachten einen PDA. Der soll mit unserem relativ neuen iMAC 1GB möglichst ohne weitere Probleme kompatibel sein.
    Nachdem ich so einiges hier im Forum gelesen habe und auch mal eine Frage dazu gestellt habe, denke ich das ist keine große Sache, sprich: funktioniert.

    Was mir noch etwas Magenschmerzen bereitet ist ihr Wunsch, daß sie auf dem PDA auch eine Tabellenkalkulation haben und die Daten mit der Apple-Works Tabellenkalkulation abgleichen möchte.

    Ich hab nicht wirklich Ahnung davon aber soweit ich die Produktbeschreibungen gelesen habe funktioniert das in der Dosenwelt mit MS Excel, kann ich dann davon ausgehen, daß das mit Apple-Works auch funktioniert?
    Macht das bereits jemand?
    Kann mir jemand ein spezielles Gerät empfehlen?

    Danke schonmal im Voraus.

    Pänguru
     
    Pänguru, 31.10.2003
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Pocket PCs generell sind schon i.O aber die Office Funktionen sind nicht so toll, obwohl das Teil ja von Microsoft kommt. Nimm lieber einen Palm aus der Tungsten Reihe. z.B der E oder T3. Das sind echt genaile Geräte und die haben ne Software dabei die bessere Office Kompatibilität als die von M$ bieten.

    mfg
    Mauki
     
    Mauki, 31.10.2003
  3. Pänguru

    Pänguru Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mauki,

    danke für Deine Hilfe.

    Bei der Office-Kompatibilität hängt es ja gerade. Das MS Office habe ich nicht installiert lediglich das mitgelieferte Apple-Works.

    Ansonsten geb ich Dir Recht, die PALM PDA's find ich auch gut (was ich so als Anfänger als GUT erkennen kann).

    Pocket PC: kann ich nicht so viel drüber sagen.

    Was mir auch gut gefällt sind die SONY-Geräte, anscheinend mehr auf Freizeit und Entertainment ausgerichtet.

    Aber immer wieder die bange Frage: funktionieren die mit der Apple-Tabellenkalkulation oder muß ich für teures Geld noch zusätzliche Software anschaffen....

    Gruß Pänguru
     
    Pänguru, 31.10.2003
  4. tsuribito

    tsuribitoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Sie sollten Funktionieren, wenn du in csv und .xls exportieren kannst. Das sind die gängigsten Formate :)
    Ich hab sehr gute Erfahrungen mit QuickOffice und mit Documents to go gemacht.
    Ich weiss aber nicht wie die Mac Connectivity von beiden aussieht.
     
    tsuribito, 31.10.2003
  5. Yoda

    YodaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    ich möchte nur mal den alten Threat aufwärmen.

    gibt es auch eine Syncronisiermöglichkeit zwischen Symbian Quickoffice 2 und dem OSX ohne immer die einzelnen Files hin und her zu kopieren?

    Grüsse

    Yoda
     
    Yoda, 15.01.2005
Die Seite wird geladen...