Benutzerdefinierte Suche

PDA für MacBook Pro und Zeitmanagement nach Tempus

  1. Trace on

    Trace on Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Seid gegrüßt,

    hoffentlich in Bälde werde ich mein MacBook Pro erhalten und dann zur Community gehören.
    Diesen Switch von meinen IBM-Laptop auf Apple möchte ich nutzen um auch mein Zeitmanagement umzustellen. Bisher arbeite ich noch klassisch mit einem Filofax auf Paper und Pencil Basis mit dem Zeitplansystem von Tempus. Der PDA sollte also sich besonders eignen für Terminplanung und Änderung derselben, wichtig ist mir die Anzeige von vielen Terminen wie auch eine komfortable Adressverwaltung. Desweiteren sollten Word und .pdf Dateien angezeigt werden können. Musik ist nicht so wichtig, da ich einen i-Pod Video besitze. Unterstützung von OS-Tiger ist eine zwingende Voraussetzung.
    Als wünschenswerte Extras wären noch WLAN und GPS zu nennen. Ein elegantes Design und eine hochwertige Verarbeitung wären von Vorteil. Der Preis spielt keine besondere Rolle, wichtig ist mir die Qualität, sonst wäre ich ja wohl kaum auf Apple umgestiegen ;)
     
    Trace on, 16.02.2006
  2. Trace on

    Trace on Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn niemand eine Empfehlung für einen PDA?
     
    Trace on, 18.02.2006
  3. Savrola

    SavrolaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Doch, sicher. Die Suchfunktion fördert Dutzende Empfehlungen zutage. Oder einfach ein Viertelstündchen abwarten, statt schon nach sechs Minuten ungeduldig zu werden... ;)

    Sind Termin-Kategorien wichtig? Dann sind die Bordmittel des Mac nicht ausreichend. Ansonsten grundsätzlich Palm. Wie ausgereift das Zusammenspiel mit Intel-Geräten ist, weiß ich nicht, da gibt es vermutlich noch nicht viele Erfahrungen. Ich verwende einen Tungsten E2 via Bluetooth mit meinem PowerBook, das funktioniert sehr ordentlich. Der T|X ist noch eine Klasse besser und bietet auch WLAN, außerdem ist das größere Display im Office-Einsatz eine gute Sache.
     
    Savrola, 18.02.2006
  4. Trace on

    Trace on Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Savrola,

    vielen Dank für die zügige Antwort. Allerdings habe ich nicht 6 Minuten, sondern 2 Tage und 6 Minuten gewartet ;)
    Terminkategorien sind für mich sehr wichtig, wie auch die Möglichkeit die Beschreibungen der Termine leicht zu ändern bzw. Termine zu verschieben. Am Abend übertrage ich immer, wenn möglich, alle nicht erledigten Aufgaben auf den nächsten Tag. Außerdem benötige ich einen übersichtlichen Monatsplan und Jahresplan. Ist hierfür Office 2004 und ein Palm T|X ausreichend?
     
    Trace on, 18.02.2006
  5. Savrola

    SavrolaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Oh, wie peinlich für mich. Asche auf mein Haupt, ich hatte tatsächlich nur auf die Uhrzeit geschaut.
     
    Savrola, 18.02.2006
  6. Savrola

    SavrolaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende nicht Office, sondern iCal zur Terminplanung. Übersichtliche Jahrespläne in Verbindung mit vielen Terminen gibt es da nicht, aber das kann Entourage/Outlook auch nicht. Monatspläne sind kein Problem.

    Palm OS verwendet Termin-Kategorien, iCal separate Kalender für unterschiedliche Terminarten. Das lässt sich definitiv nicht mit iSync synchronisieren, man braucht dafür 3rd-Party-Plugins wie z. B. Missing Sync. Ich arbeite mit Bordmitteln und finde, dass diese kleine Schwäche im Alltagsgebrauch wider Erwarten akzeptabel ist.
     
    Savrola, 18.02.2006
  7. stephs1

    stephs1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also den Palm kann ich auch empfehlen. ToDo-Listen, Adresssverwaltung funktionieren sehr gut. Mit der Jahresansicht wirst du aber ein Problem bekommen. Das funktioniert im Palm nicht (es gibt zwar eine Jahresansicht, die eignet sich aber nicht als Planungstool) und in Entourage habe ich diese Funktion auch noch nicht gefunden. Wenn ich meinen Palm mit den Windows-PDAs meiner Kollegen vergleiche muß ich feststellen, dass der Palm schneller ist (beim Booten und beim Starten verschiedener Applikationen) und weniger Probleme verursacht.
     
    stephs1, 20.02.2006
  8. Trace on

    Trace on Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Wenn nun alle hier für den Palm TX votieren, dann werde ich ihn mir wohl kaufen. Am Tag verwalte ich ungefähr 20 Termine, auch am Wochenende.
    Ärgerlich finde ich nur, daß die Gutscheinaktion bei Palm abgelaufen ist.
     
    Trace on, 22.02.2006
  9. G4Wallstreet

    G4WallstreetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    37
    Sony Clie ist mein Faforit.
    AdressverwAbgleich mit Mac habe ich nicht versucht, da ich Adr. in den Clie eingebe.
    Aber Termine über Palmdesktop, Notizen usw. funkt. einwandfrei.
    Clie hat einige Vorteile gegenüber Originalpalm.
    Schau mal auf die Tests.
     
    G4Wallstreet, 22.02.2006
  10. Savrola

    SavrolaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Sony Clie gibt es nicht mehr. Die Teile werden längst nicht mehr gebaut und die verfügbaren gebrauchten sind technisch veraltet.
     
    Savrola, 22.02.2006
Die Seite wird geladen...