PDA evtl. mit Navi für Mac gesucht

Diskutiere das Thema PDA evtl. mit Navi für Mac gesucht im Forum Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets

  1. huegenbegger

    huegenbegger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    Moin!
    Vater (knapp 80) möcht einen neuen PDA haben, gern mit Navi integriert, aber wenn es das nicht gibt, dann nimmt er den eben einzeln.

    iphone fasziniert ihn auch, ich habe allerdings nicht rausgefunden ob das einen Kalender mit Erinnerungsfunktion hat?

    Er nutzt entourage, ist die Synchronisation komfortabel?

    Mein Problem bei der Sache ist, wenn ich ihm nun einfach wieder einen PPC besorge, dann hänge ich bei allen Schwierigkeiten dran das zu warten.
    Allein schon wie jüngst passiert, PDA runter gefallen, kurz Batteriekontakt verloren, alle Synchronisationen und alle Software weg....
    Wie einen PDA bespielen wenn man kein Windows hat?!
    Ich finde die Kombination MAC+PPC einfach nicht praktisch, muss ich sagen.
    Da können auch die kleinen Helferlein nix dran ändern.

    Was gibt es für Alternativen zum iphone?
    ipod touch, ich weiß, aber das lohnt sich nicht, da wir Verwandte in den Staaten haben, die uns das iphone schicken können.

    Gibt es denn keine PDAs die nativ mit OS X arbeiten bzw. direkt harmonieren? Oder bin ich nur zu schusselig sowas zu finden?
     
  2. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    9.993
    Zustimmungen:
    1.517
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Also der Kalender vom iPhone synct perfekt mit iCal und ich glaub auch Entourage geht.

    Der Kalender kann erinnern und und du kannst editieren. Auch natürlich neue ereignisse anlegen, aber die wandern dann alle in den gleichen Kalender (den du vorher auswählen kannst) - z.B. wichtige Infos. Du kannst also nicht mal ein Geb. in den Geburtstagskalender rein und dann ein Termin in den Termine Kalender und ein Kumpel Treffen in den Freizeit Kalender. Aber vielleicht wird ja eh nur ein Kalender benutzt wo alles drin ist?
     
  3. Holger_

    Holger_ Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    28.06.2007
    Das iPhone macht ohne den dazugehörigen Vertrag keinen Sinn und deinen Vater arm. Grundsätzlich ist das iPhone oder der iPod touch eine sinnvolle Sache, eine Navigationslösung wurde auf der CeBit vorgestellt.
     
  4. nicknolte

    nicknolte Mitglied

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    201
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    iPhone
    Ja, der Sync zwischen Entourage und dem iPhone ist sehr komfortabel.
    Nachteil:
    Kein Sync inkl. Kategorien
    Keine Aufgaben
    Stand heute kein GPS (auch nicht über Bluetooth GPS)
    kein direkter Sync zw. iPhone und Entourage

    Blackberry
    Hatte ich vor dem BB und der Sync war ebenfalls "kein" Problem.
    Nachteil:
    Stand heute kein Sync inkl. Kategorien
    Stand heute kein direkter Sync zw. BB und Entourage
    GPS

    Bei beiden werden die Daten zwischen Entourage und iCal / Adressbuch über iSync synchronisiert. Erst dann gelangen die Daten auf den PDA

    Für Windows PDA's gibt es Missing Sync, was ebenfalls gut funktionieren sollte.

    Links:
    Missing Sync
    Apple isync

    Grüße
     
  5. huegenbegger

    huegenbegger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    Erstmal Danke für die Kalendererklärung.
    Warum ein iphone ohne passenden Vertrag keinen Sinn machen soll, wenn man überall wifi hat ist mir nciht klar, aber das soll auch schlichtweg nicht das Thema sein.
    Das Teil ist nunmal recht günstig in den Staaten und sein HAndy alt, also warum nicht Telefon und PDA kombinieren, weniger Funktionen als vorher wird er dadurch mit Sicherheit nicht haben.

    Ganz interessant, aber wohl noch nicht verfügbar, daher ist der praktische Nutzen sehr beschränkt:
    http://www.gomite.com/faq.html

    Missing sync nutzen wir aktuell für seinen PPC, nur wie gesagt kann man kein Software installieren, wenn man kein Windows hat, das ist dann doch irgendwie doof.

    Mir ist sehr wichtig, daß das Gesamtsystem sehr unanfällig gegen Fehlbedingung und /oder bugs ist und sehr leicht zu warten ist, denn ich muss das nunmal machen.
    Bin ja froh, daß er überhaupt nochmal den Sprung von Win zum Mac getätigt hat und damit wohl gut klar kommt.
     
  6. Holger_

    Holger_ Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    28.06.2007
    Wie erklärst du deinem Vater, wann er über Wifi, also kostenlos im Netz ist und wann über Edge für teures Geld?
     
  7. huegenbegger

    huegenbegger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    Vatter ist zwar alt, aber nicht bescheuert!

    Vielen Dank für Deine Anteilnahme, aber unterlasse es bitte mir eine Disukussion darüber auf zu zwingen ob ein iphone für ihn Sinn macht oder nicht, wenn er nicht den passenden T-Kom Tarif hat.
    Das ist einfach nicht Bestandteil meiner Frage, vlt meint er ja sogar, daß er unbedingt einen T-Kom Terrortarif haben muss und holt sich das in der BRD? Ich werde meins jedoch zu 100% in den Staaten kaufen, denn ich habe bereits einen Flat-tarif für alles.

    Ich suche ein leicht zu bedienendes und leicht zu wartendes System als PDA und/oder Navi und/oder Telefon. Dies sollte sich möglichst nahtlos in OS X integrieren, was man von einem PPC nicht behaupten kann, wo man schlichtweg keine Software installiert bekommt sobald man kein Windows mehr nutzt.

    Ob er Kategorien nutzt bei seinen Kalendereinträgen muss ich mal nachfragen, glaube aber nicht.
     
  8. nicknolte

    nicknolte Mitglied

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    201
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    Das iPhone ist das einzige Tel / PDA das Du mit einem Mac voll verwalten kannst. Windows Mobile Systeme brauchen MS Active Sync und die anderen Windows für ihre Software. Die Basiswartung übernimmt aber auch der Provider des Mobilnetzes.

    Die beste Wahl ist daher das Gerät mit dem dein Vater gut zurecht kommt. Einfach mal in einem Händeshop mit den Geraeten rumspielen und das Beste raussuchen. Dabei nicht die iSync kompatibitaet vergessen.

    Das Thema mit den Kategorien gilt für alle Geräte, da Entourage 2008 nur mit den Mac internen Programmen über iSync synchronisieren kann.
     
  9. Holger_

    Holger_ Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    28.06.2007
    Zunächst: Ich zwinge dir nichts auf, ich versuche dir zu helfen. Wer eine Frage stellt muss damit rechnen, dass sie u.U. ausführlich beantwortet wird.
    Zurück zum Thema.
    Die integrierten Navilösungen unter Windows Mobile, die ich aktiv eingesetzt habe (TomTom 3,5,6, Navigon 5,6) sind allesamt langsam und recht instabil, von fehlender Unterstützung für TMC Pro u.ä. abgesehen. Ich tendiere jedoch auf Grund der frühzeitigen Ansagen zu Navigon. Ausserdem sind die integrierten GPS-Empfänger idR den externen Unterlegen, es kommt ab und an zu Verbindungsabbrüchen. Mit zwei Geräten fährt man mMn besser.

    Die Synchronisation mittels MissingSync läuft auch nicht bei allen Geräten problemlos, das Problem der Softwareinstallation kannst du meist jedoch über händisches kopieren und ausführen der .cab-Dateien lösen.
     
  10. huegenbegger

    huegenbegger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    Ich bin auch der Meinung, daß man ein Navi als Navi nutzen sollte und ein PDA als PDA, kein Plan warum man das koppeln muss, Vattern ist aber dran gewöhnt, mal sehen.

    Danke für den Tip der Installation auf diesem Wege, werde ich mal ausprobieren.
    Ich kenn es bis dato nur per ActiveSync.

    Mir will eh nicht in den Kopf, warum PDAs sämtliche Informationen verlieren wenn sie stromlos werden. Jeder MP3 Player behält seine Daten auch stromlos.
    Ob da ein Sinn hinter steckt?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...