PCMIA für neues Powerbook 12"

  1. exipexi

    exipexi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab meine Eltern nun (endlich) dazu gebracht, sich einen Mac anzuschaffen ... genauer gesagt: sie haben sich für ein Powerbook 12"; 1,33; mit Superdrive entschieden ... und ... JA, ich weiß, dass neue Books kommen sollten, aber sie müssen es aus buchhalterischen Gründen unbedingt noch heuer kaufen ...

    Nun wollen sie überall ins Internet kommen und ich habe ihnen die "Vodaphone"-Lösung über PCMIA empfohlen. Da ja das 12er Powerbook kein PCMIA hat, dachte ich an eine externe PCMIA-Lösung (über Firewire oder USB oder ...).

    Nun meine Frage: Gibt es überhaupt externe PCMIA-Lösungen? Ich hab gerade eben ein bisschen gegoogelt, aber nichts gefunden ... die Forums-Suche habe ich auch schon bemüht, auch hier keine zufriedenstellende Lösung ...

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten ...
    Michael
     
    exipexi, 18.12.2004
    #1
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Was ist denn bitte die "Vodafone-Lösung"? Ist das WLAN oder wie äußert sich das? Wenn WLAN dann gibt es auch externe USB Sticks oder die eleganteste Methode wäre eben eine AirPort Extreme Karte.
     
    stuart, 18.12.2004
    #2
  3. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    ist damit nicht die vodafone umts-pcmcia-kadde gemeint?
     
    Katana, 18.12.2004
    #3
  4. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Nach aufwändiger Recherche bin ich zu dem Schluß gekommen, das PCMCIA entweder ein einen Rechner eingebaut ist oder eben nicht.
    Ext. Lösungen habe ich nicht gefunden. Was man aber natürlich machen kann ist, sich ein Bluetooth UMTS Handy zu kaufen. Ein Zönieh Z1010 zb. oder einen der anderen Schlitten die Vodafone grad feilbietet und dann mit denen im Internet rein, hömma!
     
    A. Onassis, 18.12.2004
    #4
  5. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Bluetooth (732 kbit/s) reicht sogar bei weitem für die maximale UMTS-Transferrate (384 kbit/s) ;)

    Go Bluetooth, Go! :D
     
    blacksy, 18.12.2004
    #5
  6. exipexi

    exipexi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ganz genau, damit meine ich die UMTS-PCMIA-Karte ...

    Wegen dem UMTS-Bluetooth-Handy: Kostet das dann mehr als mit dieser Vodafone-Karte, wenn ich übers Handy ins Internet gehe? Und wie sieht das mit den Kosten im Ausland aus?

    Zur Software: Welche brauche ich denn da. Ich habe gehört, dass es da eine gibt, die um die € 80 kostet und sich anscheinend überall in Europa die passende Einwahlnummer usw. selbstständig heraussucht ...
     
    exipexi, 19.12.2004
    #6
  7. sesamoeffne

    sesamoeffne MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    @exipexi: ja das nennt sich mobile highspeed for mac, kann ich nur empfehlen

    sesamoeffne
     
    sesamoeffne, 19.12.2004
    #7
  8. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    UMTS ist UMTS egal mit welchem Endgerät. In die PCMCIA Karte wird auch eine Sim-Karte reingerammt und dann über den für diese Karte gebuchten Tarif abgerechnet.

    Aber wer auf diese Art und Weise ins Netz will sollte sich sowieso nicht allzuviele Gedanken über Kosten machen. 100 bis 200 Euro im Monat kommen da gaaanz fix zusammen. Guckst Du mal krasse VF Tarife an :)
     
    A. Onassis, 19.12.2004
    #8
  9. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    gute wahl

    herzlichen glückwunsch! versuche meiner ma ein ibook anzudrehen... ;)

    überhaupt kein problem - wer weiß schon, wann die neuen pb´s kommen und was sie können werden.
    nach den problemen mit dem imac g5 werden g5 books eh noch eine weile auf sich warten lassen und ein 12" wird ganz sicher nicht dazu zählen (der 12" g4 wird im 12" gehäuse schon warm genug - bei einem g5 würden sie die wärmeentwicklung in dem gehäuse wohl kaum in den griff bekommen - des weiteren sind wohl 13,X screens geplant - maybe gibt´s die 12"er dann nur noch als ibook - also gute wahl!)

    außerdem mit einer b oder c rev. fahren sie allemal besser als mit einer neuen a rev. - da gibt´s dann wieder erstserien-ärger. :rolleyes:

    gruß
    w
     
    wonder, 19.12.2004
    #9
  10. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    kosten sind die gleichen - hängt nur vom gebuchten tarif ab.
    hier in d ist umts noch quasi unbezahlbar (für dauernutzung) aber ihr habt ja in ö daß große glück, seeeeehr preisgünstige umts-flats angeboten zu bekommen!

    p.s. [KLUGSCHEISS] die karten heissen pcmcia *) [/KLUGSCHEISS] ;)

    besten gruß nach oö,
    ciao
    w


    *) abkürzung für "Personal Computer Memory Card International Association"
     
    wonder, 19.12.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PCMIA neues Powerbook
  1. madmarian
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    272
    DH1986
    19.06.2017
  2. supp-troj81
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.488
    David X
    30.05.2017
  3. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    380
    JeanLuc7
    17.05.2017
  4. mxwld
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    484
    mxwld
    11.04.2017
  5. lighty09
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    471
    lighty09
    17.03.2017