PCMCIA WLAN Karte für ein 15" TiBook 800 Hz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von tim-may, 05.01.2005.

  1. tim-may

    tim-may Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich bin auch der suche nache ein PCMCIA Karte die a/b/g Wlan standards unterstützen. Soweit ich weis gibt es so eine Karte leider weis ich den Hersteller nicht mehr. Hat jemand ne Idee? Google gibt 20 000 Treffer die oft ins nichts führen ...

    Ansonsten bin ich um jeden brauchbaren Tipp oder für sonstige Hinweise dankbar.


    Mfg
    tim-may
     
  2. grind

    grind MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Wie wärs denn mit ner Airportkarte ? :D
     
  3. tim-may

    tim-may Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Warum sucht wohl jemand ne a/b/g externe Karte bei einem TiBook 800Hz?
    Vermutlich weil sein PB keine extremkarte schluckt und somit das eingebaute Airport mit 11Mbit etwas durchaus unbrauchbar ist...

    mfg
    tim-may
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    habe im pismo im PCMCIA slot ne nette und good funktionierende ARIA EXTREME
    von Sonnet - 54Mbit und funkt wunderbar - also b und g.
    mit a wirst du aber wohl IMHO schwierigkeiten bekommen, weil die freq. ne andere ist. aber g ist ja quasi standard und b machts ja nun schon überall.
     
  5. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Fats alle Karten, die einen ORINOCO-Chipsatz haben, Funktionieren mit Apple-Rechnern.Eingene Erfahrung....

    MeNz666
     
  6. GerhardK10

    GerhardK10 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    8
    Hallo volksmac,
    habe die gleiche Karte funktioniert einwandfrei allerdings nur unter OSX.
    Frage :
    Wie bekomme ich die Karte unter OS 9.2 ans laufen, habe noch keine Treiber gefunden.
    Hast Du einen Tipp für mich
    Gruß
     
  7. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    wird nicht gehen ....

    osx ist ehe stabiler fürs netz <:)
     
  8. MacSeppel

    MacSeppel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    4
    Welche WLAN-Karte???

    Hallo tim-may, ich stehe vor gleicher Frage. In der MacUp-Ausgabe 02/2005 sind verschiedene Möglichkeiten erwähnt, drahtlos ins Newtz zu gelangen. Von Macwireless (http://www.macwireless.com) wird die 11g CardBus-Card angeboten. In Deutschland gibt es allerdings nur einen Händler. Überlegt habe ich auch schon mit der Sonnet Aria Extreme, die also deutlich billiger ist. Die Karte von Macwireless verfügt allerdings über einen zusätzlichen Antennenanschluss. Jetzt ist die Frage, schafft man sich (bei mangelnder Übertragungsrate wg. baulicher oder entfernungsbedingter Ursache) eine zusätzliche Antenne an und man hat wieder Kabel am Powerbook oder legt sich eine Airport Express (oder vergleichbares) an und gibt ganz bequem vom Mac aus die Musiksammlung auf der HiFi-Anlage wieder und muss nicht aufstehen, um vielleicht die CD zu wechseln.

    Vielleicht hast du dich ja schon entschieden und teilst uns deine Erfahrungen mit?
     
  9. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    260
    Also ich verwende just auch in diesem Moment die Sonnet Aria Extreme in meinem Pismo PowerBook und surfe per WLAN über eine Airport Express :) Das funktioniert schon ganz gut :) Bei der Aria Extreme finde ich auch noch ganz gut, dass der Antennenstummel, der aus dem PCMCIA Slot rausschaut nicht so gross ist. Im Vergleich zu einer Karte von Netgear, die ein Freund von mir in seinem Thinkpad hat, ist die gar winzig :) Die Aria Extreme kostet bei DSP-Memory (defekter Link entfernt) sogar "nur" 59 Eur plus Versand. Einen externen Antennenanschluss bräuchte ich jetzt nicht. Ich wohne im 2.OG unter dem Dach und der Empfang geht fast bis in den Keller mit der APX auf 100%, Mein Alu-PB hat nicht so eine gute Empfangsreichweite.

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
  10. MacSeppel

    MacSeppel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    4
    Danke

    Das hört sich ja recht vernünftig an. Meine WLAN-Box wird wohl im Keller Platz nehmen müssen, da sich dort sämtliche Anschlüsse befinden. Für die Sonnet spricht wirklich der Preis, die Karte von MacWireless kommt ohne Versand auf 105 EUR, was schon ein beträchtlicher Unterschied ist.

    Wie schaut denn der Empfang mit deinem Alu-PB aus? Warum kommt es denn zu diesem Unterschied, verwendest du dort eine interne Airport Extreme?

    Noch mal danke für deine Antwort!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PCMCIA WLAN Karte
  1. Mac Olli
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    355
  2. haxn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    290
  3. felixblume
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    276
  4. theodor
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    416
  5. theBen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.700

Diese Seite empfehlen