PC Schrift (Postscript Type 1) -> Mac konvertieren ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von un_titled, 15.04.2005.

  1. un_titled

    un_titled Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.10.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Tool das PC (Postscript Type 1) Schrift auf Mac Plattform konvertiert. Transtype scheint gut zu sein, aber kostet auch einiges. Daher die Frage, kennt jemand kostenloses bzw. günstigen Tool für Mac das von PC auf Mac (Postscript Type 1) Schrift konvertiert ? :rolleyes:

    ciao
    un_titled
     
  2. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    66
    Solange es echte Postscript Schriften sind sollten die auch ohne Portierung funktionieren.
    Auch unterstützt OSX fast alle gängigen Schriften!
    Falls es dennoch nötig ist Sie zu wandeln versuche mal FontDoctor.
     
  3. @ MacPopey
    Mac OS X unterstützt keine Windows-Type-1-Schriften.

    @ un_titled
    Mal bei defekter Link entfernt gesucht?
     
  4. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Es gibt einen ziemlich guten Fonteditor als freie Software: "fontforge", ehemals "pfaedit". Das Teil baut fast 1:1 Fontographer nach. Ich weiss nicht, ob es davon eine Mac-Version gibt, würde ich aber gut für möglich halten. Wäre dann aber sicher X11.

    Problematisch ist vermutlich nicht das öffnen, sondern das abspeichern:

    PostScriptfonts auf Macs sind recht abenteurliche Dateiformate, die andere Systeme so nicht handeln (Koffer, Ressourcefork,...). Von daher sollte man vielleicht ausnahmsweise einen OpenType-Font daraus generieren statt eines PostScript. Normalerweise sind Typ-Konversionen nicht so schlau, aber hier bleibt wohl keine Wahl.

    Gruß,
    Ratti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen