PC-Notebook mit Win2000 <-> OSX ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von beebop69, 16.11.2004.

  1. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Kann ich ohne Probleme ein PC-Notebook mit WIN 2000 mit einem OSX-Mac verbinden (WLAN), oder brauche ich dafür Win XP?
    Weiss zudem jemand, wie ich über einen WLAN Router mit Win 2000 ins Internet komme? Hilfe, Mac-User verzweifelt an Windows!!! :rolleyes:
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Was mit WinXP geht, funzt auch mit W2K. Zu dem Thema mit dem WLan-Router bräuchten wir hier ein wenig mehr infos. Welche Geräte, welche konfiguration....
    Grundsätzlich jedoch absolut problemlos.
     
  3. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Also das Notebook (ein Acer TravelMate 800) hat eine Intel WLAN-karte drin. Als WLAN-Router nutze ich einen Siemens Gigaset SE515dsl mit integriertem DSL-Modem.
    Die Verbindung zum Router klappt schon mal, allerdings schaffe ich es nicht mit dem Notebook ins Internet zu gehen.
    DHCP ist ausgeschaltet, habe manuelle IP vergeben.
    Reicht das?
     
  4. Wenn du manuelle IPs vergibst solltest du auch die Router Adresse und die DNS Server beim Notebook eintragen.

    MfG, juniorclub.
     
  5. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Hast Du den Router als Gateway eingetragen? Ohne geht es nicht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen