PC- / Mac-Formatierung

  1. kemor

    kemor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    31
    Hallo zusammen,

    ich habe damals meine iPod mini am PC meiner Frau formatiert.
    Irgendwer meinet damals, das wäre besser, weil man den iPod
    so auf beinen Plattformen nutzen könne ...

    Nun wird er am Mac erkannt - es startet auch iTunes, aber ich
    habe so erstmal keinen Zugriff auf die Datenbank (werde aber
    gefragt, ob ich Formatiern möchte).

    Wie ist dan nun, bekomme ich am Mac irgendwie MP3s auf meinen
    iPod?
    Die von iTuns generierten MP3s werden ja auf dem System
    abgelegt - kann man die über einen Kniff/Umweg auf den iPod schiben?

    Danke Euch - Grüße, Kemor
     
    kemor, 04.04.2006
  2. kemor

    kemor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    31
    Ähhm, keiner eine Idee? Geht das etwas nicht??? :(
     
    kemor, 05.04.2006
  3. koli.bri

    koli.bri

    Du willst einen PC-Formatierten iPod über den Mac befüllen?
    Kleine Zwischenfrage, wie wichtig ist das zusammenspiel mit deiden Systemen, vielleicht wäre es da einfacher, den iPod auf dem Mac zu formatieren...

    Ansonsten, versuch mal den iPod am PC als Volume verfügbar zu machen (falls die PC-iTunes-Version das zulässt, kenn die nicht.) Vielleicht liegt es daran.

    Eventuell sind die Playlists, die der iPod sucht auf dem Mac nicht verfügbar...


    (Oder hab ich das Problem nicht ganz verstanden?)

    gruß
    Lukas
     
    koli.bri, 05.04.2006
  4. maceni

    maceniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    37
    der ipod (win formatiert) müsste auch am mac anstandslos erkannt werden. denke da steckt eine andere fehlerquelle dahinter.
     
    maceni, 05.04.2006
  5. kemor

    kemor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    31
    Eben maceni, um den iPod auf beiden Systemen nutzen zu könne, war
    eine win-Formatierung sinnvoll und nötig.

    Erkannte wird der iPod am Mac ja auch (als externes Speichervolumen
    und auch iTunes startet am Mac - erkennt also den iPod auch als solchen),
    nur kann ich eben nichts weiter an Musik draufspielen!?

    Wie ist denn das, wenn ich einen Mac-iPod an 2 Macs hänge - aktualisiert
    sich da die Bibliothek des 2. Mac auf den iPod und der auf die des 1. Mac???
    Also, wo sagt man iTunes, wie-rum man nun synchronisieren will?

    Ich denke fast, da ist das Problem. iTunes erkennt einen iPod will aber, wenn
    es aktualisieren will, die vorhandene Datenbank auf dem iPod überschreiben.

    Grüße
     
    kemor, 05.04.2006
  6. Paelmchen

    PaelmchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Wie ist Dein "drauf" spielen eingestellt!?

    Sollte es standardmäßig auf automatisch stehen, werden die Titel, die sich in der Bibliothek befinden gnadenlos draufgebügelt und kannst nur auf dem jeweiligen Rechner Titel hinzufügen/löschen. Der Abgleich erfolgt dann beim nächsten syncen, welches Du schließlich anstossen mußt oder durch neuverbinden ausgelöst wird.
    Ist die Einstellung auf manuell, kannst Du nach belieben Titel auf den iPod aus der Bibliothek ziehen oder auf dem iPod Titel runterschmeißen. Und es ist egal, ob Du das auf Mac oder PC machst. Die Systeme sind hier gleich. Lediglich iPod Updates wirst Du nur vom PC aus durchführen können, da der iPod im Mac Format vorliegen muß um das Update Mac aufspielen zu können und Deiner ist ja PC formatiert.
    Da ich im September von PC auf Mac umgestiegen bin, hat mich genau dies etwas kalt erwischt. Wollte ein MacUpdate aufpsielen und es kam die Meldung "iPod muß auf Mac formatiert". War auch richtig, als ich den iPod bekam, hatte ich noch ein PC, mit dem der iPod abgeglichen wurde...

    Das mit den beiden Macs ist ähnlich wie oben beschrieben. Ist bei beiden automatisch eingestellt, hat der letzte Recht! Will sagen, jeder Aktualisierung will Ihre Bibliothek auf den iPod bringen. Ist manuell eingestellt, kann mittels iPod, nur auf dem iPod!!! (gelesen wird nämlich nicht, somit ist syncen eigentlich hier der falsche Begriff!), beide Bibliotheken zusammengeführt oder eine Art Schnittmenge der beiden iPods gebildet werden.

    Bye
    Mirko
     
    Paelmchen, 05.04.2006
  7. AndreasE

    AndreasEMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    143
    Nämlich mit seiner eigenen Datenbank. Und bei dieser Gelegenheit gleich maclike formatieren.

    Thats not a bug, thats a feature... :D

    Ein Computer (egal ob Mac oder PC) kann zwar mehrere iPods befüllen, aber ein iPod kann mit den normalen iTunes-Mitteln nur mit einem Computer synchronisiert werden.

    Davon unabhängig ist die Nutzung als externes Volume, wie es ja bei dir auch funktioniert.
     
    AndreasE, 05.04.2006
  8. kemor

    kemor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    31
    Ja, so langsam nähern wir uns wohl dem Problem - nun muß ich nur noch
    finden, wo man das "manuell" einstellen kann ...

    Grüße
     
    kemor, 05.04.2006
  9. Paelmchen

    PaelmchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Wenn Dein iPod angeschlossen ist, sollte es in den Einstellungen unter iPod zu finden sein...
     
    Paelmchen, 05.04.2006
  10. Koshima

    KoshimaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Mit welchem Dateisystem ist der iPod formatiert? Deine Probleme deuten auf NTFS hin - das "originäre" Dateisystem unter den modernen Windosen. Der Mac kann das nur lesen, aber nicht beschreiben. Formatierst Du den iPod unterm Mac oder Windows mit dem FAT/FAT32-Dateisystem, so sollte er sich unter allen Systemen uneingeschränkt nutzen lassen.

    FAT32 hat nur den "Nachteil", dass es keine Dateien grösser 2 GB kann (oder waren es 4 GB?) - sollte aber bei einem iPod kein grosses Problem sein...
     
    Koshima, 05.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Formatierung
  1. Fredi49

    iPod Touch Musik vom iPod Touch auf den Mac

    Fredi49, 30.05.2013, im Forum: iPod
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.088
    Christian1313
    30.05.2013
  2. ppcfeebel

    iPod Touch iPod Backup auf neuen Mac kopieren

    ppcfeebel, 17.04.2013, im Forum: iPod
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.793
    BliZzard7987
    17.04.2013
  3. de-iure
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    504
    Istari 3of5
    05.11.2007
  4. Soenke
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.291
  5. kemor
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.274
    Kajover
    05.11.2005