PB: Wie den deep sleep modus gleich aktieren

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von janpi3, 14.12.2006.

  1. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Hi,
    habe gestern ein PowerBook der letzten Generation bekommen (15" 1,67 Ghz).
    Jetzt habe ich gestern mitbekommen dass das Suspend to disk beherrsch, sich aber in diesen Modus anscheinend allein versetzt.
    Jetzt frag ich mich natürlich wie ich dem PB gleich sagen kann das es in einen tiefen schlaf gehen soll.
    Kann mir da einer helfen?

    --
    Jan
     
  2. gotchi

    gotchi unregistriert

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.03.2006
    die frage ist - für was willst du ihn in den suspend disk mode versetzen ?

    noramler sleep mode ist gang und gebe, und wen der akku leer ist fährt er sowieso in suspend disk.

    weiters braucht das aufwachen von suspend disk so viel mehr zeit und dadurch akku, dass es eigentlich kein option ist für einen sleep ersatz
     
  3. Necrolyte

    Necrolyte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Der Deep Sleep, meine ich mich zu erinnern, ist originalerweise nur als Backup gedacht: Zuklappen das Book schläft ein und schreibt RAM auf Platte, befindet sich aber im SuspendToRAM. Wenn jetzt der Akku ausgeht und es neu eingeschaltet wird sieht es nach ob ein gültiges SleepImage vorhanden ist , wenn ja dann holt es das in den Speicher.
    Ein "Echtes" SuspendToDisk wie unter Windows ("Ruhezustand/Hibernate") gibt es offiziell nicht, glaube ich zu wissen :kopfkratz:

    SafeSleep ist per default nur in der allerletzten PB Generation (und folgenden MacBooks(Pro)? )eingeschaltet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen