PB vs. IB / 12" vs. 15" / externer TFT

  1. miss.moxy

    miss.moxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    624
    grüss euch!

    ich will nen mac. die entscheidung steht. hab mich auch darüber informiert. nur bin ich jetzt nicht schlauer, sondern verwirrter :confused:
    ich studiere multimediaart (grafik, video, audio, animation) und brauch also einen mac leistungsstarken & mit größerer auflösung als 1024x...
    nach langen hin & her hab ich ibook irgendwie ausgeschlossen, weil da auf nem externen tft die auflösung nur gepached höher möglich ist. will ich irgendwie ned machen.
    bleibt nur das pb. :rolleyes:
    FRAGE: is nun mit dem 12" pb auf nem externen, sagen wir mal, 17" tft eine größere auflösung als 1024x... möglich, ohne das ding zu pachen?
    mir is nun auch klar, dass ich da nicht (weit) unter 2000€uros bleiben werde. is zwar ziemlich schmerzhaft, aber sollte nicht sooo das problem sein. wenigstens ist die grundausstattung schon mal besser (und auch die verarbeitung, etc... ich weiß :D )

    naja, würd mich über ein paar tipps von erfahrenen macusern freun &
    bedanke mich schon mal!

    grüße, lea
     
    miss.moxy, 11.10.2004
    #1
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo und willkommen an board :)

    kurz und knapp: ja.

    ich mach mit einem 12" PB videoschnitt mit FCE und verwende es dabei im dualscreen betrieb mit einem 22" CRT. auflösung: 1024x768 und 1280x1024.

    ww
     
    Wildwater, 11.10.2004
    #2
  3. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    58
    Ist ohne Probleme möglich, kommt natürlich auf die mögliche Auflösung des TFTs an. Ich fahre z. Zt. 1280x1024 auf meinem 19"er und habe parallel dazu das interne 12"er mit 1024x786 laufen.

    Grüße,
    GaianChild

    [EDIT: Willkommen bei MacUser.de! ;)]
     
    gaianchild, 11.10.2004
    #3
  4. todd

    todd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    yupp ist moeglich und geht auch ganz gut.

    cu todd
     
    todd, 12.10.2004
    #4
  5. dachief

    dachief MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    16
    Also wenn du studierst ist ein powerbook doch garnicht mehr so teuer. Bei macatcampus.de bekommt man das nette teil doch schon für "kleines" geld. der service ist sehr gut und die lieferzeiten auch akzeeptabel. Studiere selber geschichte/politik und habe mein ibook auch da bestellt. Im Endeffekt habe ich ca. 350 Euro im Vergleich zum apple-edu store bezahlt. Besonders die Garantieerweiterungen sind bei macatcampus.de weit günstiger als bei apple genau wie ein Speicherupgrade. 12" sollte auch ausreichen. Mache selber viel mit FCE2, Fireworks und Photoshop und muß sagen das es zur Not auch auf einem 12" geht auch wenn es bei FCE etwas schwierig wird. dafür ist alles schön kompakt und die laufzeiten sind hoch. ein powerbook hat aber ein wirklich elementaren vorteil gegenüber dem ibook. Das patchen des books ist das weniger das Problem (betreibe selber mein ibook gepatcht mit einem 17" Studio Display ohne Probleme, auch im Sommer nicht). Der riesenvorteil des Powerbook ist das man das ganze auch mit dvi ausgang bekommt was bei einem ibook nicht geht. also noch schnell ein neues Cinema Display dran und fertig ist das ganze.
     
    dachief, 12.10.2004
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externer TFT
  1. Irish77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    340
    WeDoTheRest
    15.12.2016
  2. iMac2011
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    533
    iMac2011
    06.11.2015
  3. xxtrixx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    465
    eMac_man
    23.04.2015
  4. Sundance2002
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    954
    MacMutsch
    24.12.2014
  5. den
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    433
    eXecUTe
    05.05.2004