PB + DSL via Bluetooth?

  1. picture

    picture Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin neu hier und überlege ein 15" Powerbook zu kaufen (okay da gibts nicht viel zu überlegen..;-) und will mittels DSL ins Internet. Ich bin kein großer Fan von WLAN (ich blick nicht recht durch wann die Verbindung sicher ist oder nicht und daheim ist eine Reichweite von 10m völlig ausreichend, ein weiterer Sicherheitsfaktor übrigens...) und würde lieber Bluetooth nutzen und z.B. ein passendes DSL-Modem von AVM. Gibt's Empfehlungen oder Erfahrungsberichte, könnt ihr mir zu/abraten... Bin für jeden Link und Hinweis dankbar.

    cu, picture
     
    picture, 03.08.2004
  2. P-HD

    P-HDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Bt

    Hallöchen picture,

    Ich weiss nicht, was Andere Dir berichten können, aber ich selbst halte die Geschwindigkeit von BT nicht für überragend- lasse mich jedoch gerne vom Gegenteil überzeugen. Bei mir zuhause haben wir spasshalber eine Übertragung von PB zu ibook versucht (im pb intern, am ibook mit usb 1 und d link) und das Ergebnis waren 56k- wenn die Geräte nahe beieinander standen. Könnte natürlich sein, dass die Bremse das ibook mit dem externen adapter war oder oder oder.
    Mein Resümee fürs erste: für kleinere Sachen okay, für dsl würde ich nochmal nachhaken was BT wirklich kann.
    Wäre natürlich auch denkbar, dass es wunderbar funktioniert...

    Hoffe geholfen zu haben.

    Gruß!

    P
     
    P-HD, 03.08.2004
  3. ocj

    ocjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1
    Bluetooth bremst dann doch Deine ganze DSL-Verbindung aus. Kaufe Dir einen vernünftigen WLAN-Router (mit WPA), dann bist Du mindestens genau so sicher wie mit einer BT-Verbindung.
     
  4. Ceekay

    CeekayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Von Ausbremsen kann zumindest unter 5 Meter Abstand nicht die Rede sein, die Geschwindigkeit ist okay, bei normalerweise 90 KB/S noch ca. 60 KB/S mit BT. Das Hauptproblem ist daß zum surfen immer zwei Rechner laufen müssen.

    Wenn man sowieso einen BT Stick für den PC hat kann man es mal machen. Auf Dauer ist jedoch Airport die bessere Lösung.
     
    Ceekay, 03.08.2004
  5. ocj

    ocjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1
    @Ceekay:

    Es gibt BT-Router; folglich müssen keine zwei Rechner laufen.
    Bei meinen Tests habe ich mit einem BT-DSL-Router nie mehr als 40 kb/s hinbekommen. Mit welcher Hardware hast Du diese Ergebnisse erzielt?
     
  6. _fLoW_

    _fLoW_MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    @picture

    Bitte nimm kein (Bluetooth-)Modem von AVM! Die unterstützen OS X nicht.
    (Ich hab so ein Spaßgerät zu Hause :( )

    Es gibt zwar Linux-Projekte dafür, aber das ganze auf den Mac zu bringen dürfte relativ schwierig sein.

    Zur Übertragung von BT: für gebündeltes ISDN reichts jedenfalls, auch die 10 m Sendereichweite sind etwas untertrieben. Bei mir sinds zwischen Router und Modem ca. 15 m, 1 dicke Mauer und meine Küche.

    lg fLoW
     
    _fLoW_, 04.08.2004
  7. ocj

    ocjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1
    @_flow_:

    Es kommt drauf an, über welche BT-Class man redet. 15m sind für Class 2 schon nur selten machbar. Redest Du natürlich über Class 1, dann sind 15m ein Witz.

    A propos:

    Unterstützt das in den Powerbooks verbaute Modul Class 1 oder Class 2?
     
  8. Ceekay

    CeekayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Achso, wußte ich nciht. Ich hatte einen Aldi PC + Anycom BT USB Stick 220 mit Nokia 7650 Software als Host, iBook G4 800 als Client. Aber 40 kb/s sind doch ok ?? Wenn man mal was runterladen möchte sollte man eh Kabel nehmen, auch anstelle von WLAN.
     
    Ceekay, 04.08.2004
  9. ocj

    ocjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1
    Wieso sollte man? Mein WLAN ist um einiges schneller als mein DSL-Anschluss. Warum also?
     
  10. picture

    picture Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Hallo Leute,

    vielen Dank für die Hinweise und Kommentare, werde nun doch auf WLAN setzen...

    cu, picture
     
    picture, 05.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL via Bluetooth
  1. Stuttgart
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.123
    rpoussin
    13.04.2011
  2. textbooklove
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.533
    Junior-c
    04.07.2009
  3. Soenke
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    542
  4. helli206
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    599
    DickUndDa
    04.04.2007
  5. bounty-Markus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    492