1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB 17" White Spots

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von GaRdIaN, 08.05.2005.

  1. GaRdIaN

    GaRdIaN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, habe gerade die möglichkeit ein PB 17 1gz günstig zu bekommen, jetzt zu meinem problem, ich weiß noch nicht ob das pb noch garantie hat bzw eine rechnung beigelegt ist, da das pb eine große anzahl an whitespots hat, würde ich gerne wissen ob apple das display austauscht, bzw was das kosten würde und ob es vielleicht gratis ist!
     
  2. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Ohne Rechnung? Wohl vom Laster gefallen :rolleyes:

    Nie ein Powerbook ohne Garantie kaufen.
     
  3. GaRdIaN

    GaRdIaN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hi, danke für deine antwort, also wenn die rechnung vorhanden ist kann ich es kaufen ... oder wie? es geht mir darum dann das display bei apple auszutauschen zu lassen! wenns geht natürlich kostenlos :)
     
  4. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    sehr unwarscheinlich. Wenn kein APLA dabei ist, hast du keine Garantie mehr und dann musst du zahlen und das ist nicht billig bei einem 17" PB Dis.

    dasich
     
  5. GaRdIaN

    GaRdIaN Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    APLA? was heißt das? also wenn rechnung dabei ist gehts oder wie? und wenn garantie noch ist dann sowieso oder? :)
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Das PB 17 1 GHz wurde von Januar bis September 03 gebaut und hat demnach keine Garantie mehr. Das Display austauschen auf eigene Rechnung lohnt nicht, ich würde die Finger davon lassen. Bei einem Gerät aus dem Jahre 2003 sollte eine Rechnung dabei sein, so etwas wirft man nicht weg, vorrausgesetzt man hat das PB anständig erworben. Stichwort Eigentümer - Besitzer :D
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Wenn es noch innerhalb der Garantiezeit liegt, dann kannst Du es einschicken. Allerdings würde ich mal die Seriennummer nehmen und im Internet nach dem Herstellungsdatum suchen. Es gibt da eine Seite, die über die Eingabe der Apple Seriennummer die notwendigen Daten zu Deinem Gerät rausfindet. Benutz mal die Suche.
     
  8. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Apla ist der Apple Service And Protection Plan. Eine Garantieerweiterung über das 1 Jahr Standardgarantie hinaus.

    Ich würde die Finger davon lassen, wenn es schon mit WhiteSpots anfängt ...
     
  9. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Hm. Habe gerade mal die Suche bemüht, konnte die SN Seite aber nicht finden.

    Weiss jemand die URL zufällig?
     
  10. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    soweit ich weiß, werden geräte mit white spots im rahmen einer DISPAY AUSTAUSCH AKTION auch auserhalb der garantie kostenlos repariert.
    dennoch würde ich mal bei apple- hotline eine anfrage starten.