Paypal wurde geknackt

Daniel_76

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
87
Hallo,

falls das ganze hier am falschen Platz ist bitte in die richtige Ecke verschieben.

Heute wurde mein PayPal Konto geknackt.
Von meinem Konto aus wurden mehrere nicht allzu hohe Beträge an verschiedene Personen versendet.
Ich habe sofort alles stornieren lassen und als Betrug angezeigt. Natürlich auch das Passwort verändert.

PayPal meinte das ich wahrscheinlich einen Trojaner drauf habe.

Ich arbeite mit einem iMac Intel mit Vers. 10.6.7, lade mir auch immer die neuesten Aktualisierungen runter.
Dessweiteren habe ich auch auf dem iPhone 3GS und iPhone 4 die App PayPal, auch alles auf dem neuesten Stand.

Gibt es Möglichkeiten meinen Mac und die iPhone´s zu überprüfen ?

An meinem Mac hat niemand anderes Zugang und auch durch ein Fenster könnte man nichts beobachten.

Bin für jede Hilfe dankbar.
 

Schattentanz

unregistriert
Mitglied seit
10.04.2006
Beiträge
2.849
Der Verdacht liegt nahe, dass du einfach ein bescheidenes PW hattest und/oder du auf eine Phishingmail reingefallen bist.
 

doubleh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.628
Dein PayPal Konto wurde geknackt, nicht PayPal.
Für Bild überschriften sollte es echt mal ein Bann geben.
 

Daniel_76

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
87
Ja richtig, mein PayPal Konto wurde geknackt.

Nein keine Phishing Emails, auch kein bescheidenes PW
 

Shaddy

unregistriert
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
1.728
Dann wars etwas persönliches. Jemand wollte dir eins reinwürgen. Glaub mir, ich kenn mich aus mit so etwas. Du ahnst ja nicht was man mir per PN schon alles angedroht hat. Weh oh wei!
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.197
Und ich war schon kurz vorm erneuten Herzinfarkt...
 

wegus

Moderator
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.303
So ein Programm kannst du schon die ganze Zeit basteln.
Wenn man den Artikel liest -> man muss weiterhin das Programm selbst ausführen.
NOCH ist das so, ja! Aber ein OS ist zu komplex um stets Wasserdicht zu sein. Leider hat OS X durch die mobilen Geräte zuviel der Aufmerksamkeit bekommen und früher oder später wird es einen Weg geben.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.197
Ja, aber das bei Heise ist (zur Zeit) noch unbegründete Panikmache.
Die Sicherheistfirmen wollen halt endlich mal ihre Software für OSX an den Mann bringen.
 
Oben