Patchburn HILFE!!

  1. pooly77

    pooly77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe da ein mehr oder minder schwerwiegendes Problem.

    - Hatte mir vor alnger Zeit einen externen Freecom Brenner zugelegt und diesen an meinen iMac G3 per USB angeschlossen. Natürlich wurde dieser nicht unterstützt und ich nutze ebend Patchburn. Funktionierte auch soweit.

    - Das Problem war und ist: Das Original CD-Rom Laufwer liest keine CDs mehr, d.h. der Rechner erkennt wohl nur noch das exteren Laufwerk. Nur ich will den Brenner nicht mehr und das originale nutzen. U.a. um auch mein system neu zu installieren.

    - Ich habe versucht per Patchburn den Patch zu deinstallieren, aber das hat nicht geklappt.

    Was nun???
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    das könnte u.u. nicht an patchburn liegen, sondern daran, dass das interne laufwerk schon den geist aufgegeben hat...
    vielleicht ist es aber auch nur zu verstaubt...
     
  3. Sehe ich auch so. Kannst es ja kontrollieren, ob das interne überhaupt noch im System Profiler erkannt wird.
     
  4. pooly77

    pooly77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    13
    hmmmm.... kann sein. ich probiere es mal aus.

    andere frage: kann ich z.b. über den Externen ein system installieren? also bei meinem letzten versuch hat es nicht geklappt.
    wollte 10.2. neu drauflspielen... komisch
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Wenn der externe Brenner über USB angeschlossen ist und es sich um einen "älteren" Mac handelt, kannst Du nicht darüber booten (und installieren).
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Über die Bootfähigkeit älterer Macs unter USB streiten sich hier die Geister.
    Bei einigen Usern scheint es geklappt zu haben. Probier es einfach aus. Kann nix schiefgehen, außer, daß es nicht funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...