Paßt die Airport-Extreme-Karte in mein iBook?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von leselicht, 10.07.2003.

  1. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    8
    ... oder kann ich im alten 600er nur die normale Karte in den Steckplatz schubsen? Apple selber hat keine Kompatibilitätsliste. Wer weiß es?
    Danke vorab!
     
  2. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    8
    ... sorry, ich meine natürlich eine Karte für den Airport-Steckplatz, keine Pcmcia-Karte oder so. :)
     
  3. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Hi leselicht,
    du kannst leider nur die "normale" Airportkarte ins iBook einbauen, lohnen tut es sich trotzdem...
     
  4. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    lohnen tut sich das auf jeden fall!!! wenn ich da an die macexpo denke :D
    ca 10 Hotspots zu surfen :D

    und soooo teuer ist die ja auch nicht mehr. ich meine beim gravis für 80 € ?
     
  5. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    8
    ... ist jetzt drin, nur den Netgear-Wireless-Access-Point zu konfigurieren, bzw überhaupt einen Kontakt zu bekommen ist nicht leicht! Habe den WG602 mit 54 Mbps.
    Der Airport im iBook zeigt zwar einen Ausschlag im Balkenanzeiger an, daß da ne Antenne empfangen wird aber ich komme nicht auf die Seite des Netgear noch auf irgendeine Website.
    Die Betriebsanleitung ist von Leuten geschrieben, die sich nicht in Newbees einfühlen können. Kein Waschzettel, nur Fachchinesisch. Schade, schade, schade...
     
  6. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Lösung finden

    Hi leselicht,
    wenn du oben auf das Antennensymbol klickst, in welchem Netzwerk bist du denn eingelockt? Steht da der Name: Netgear und ist da nebendran ein Häckchen?

    Wenn das so ist öffne mal Safari oder den Internet Explorer und geb diese Zahlenreihe ohne http:// ein: 192.168.0.277
     
  7. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    8
    richtig! Netgear ist mit Häkchen. Allerdings bin ich derzeit noch über Kabel verbunden. Habe übrigends per Assistenten den XP-Rechner schnell einloggen können. Der läuft ohne Konfiguration der Basisstation sofort drahtlos. Warum kann das der Mac nicht? Die Basis läuft also problemlos.
    Die neueste Airport-Software ist installiert und trotzdem gibt´s keine Verbindung... komisch...
     
  8. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    8
    habe obiges probiert, ebenso keine Verbindung zum Server, heißt es...
     
  9. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Noch mal

    Hi leselicht,
    da wo bei mir HomeNet markiert ist müsste bei dir "netgear" stehen", ist das so? Wenn ja ist dein Mac bereits mit der Netgearstation verbunden und du solltest wie weiter oben beschrieben auf die Konfiguration des Routers zugreifen können. Oder hast du den schon über Win XP konfiguriert?
     

    Anhänge:

    • homenet.jpg
      Dateigröße:
      49,8 KB
      Aufrufe:
      51
  10. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    8
    Hi Heckmeck,
    nach einigem Hin-und-Herschalten in den Einstellungen, sprangen plötzlich die Fenster des iChat wieder auf! Verbindung ist da! Ohne jemals die Basis konfiguriert zu haben! Allerdings hängt die auch an einem Router. Vielleicht geht es desshalb so einfach? Der Router gibt ja wohl die Daten automatisch auch an den Netgear...
    Also danke nochmals. Hast mir vielleicht doch den richtigen Schubsgegeben, einfach mal rumzuspielen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen